headerphoto

Pasings sportliche Seite

(Haben Sie einen Bericht, den Sie gerne auf unserer Homepage veröffentlichen möchten? Einfach per eMail an info@djkpasing.de schicken)

Weihnachtsfeiern stehen vor der Tür!

Am Wochenende 9.-11.12. finden die Weihnachtsfeiern der DJK Pasing statt! Details findet ihr bei den Terminen


Ergebnis vom 27.11.2016

-(D) DJK Pasing  -  SV Gartenstadt Trudering     4:0  (1:0)

DJK Damen überwintern auf einem Aufstiegsplatz

Im Verfolgerduell gegen den SV Gartenstadt Trudering holen unsere Mädels den nächsten Dreier und behalten weiterhin daheim ihre weiße Weste (12 Punkte aus 4 Heimspielen, Tordifferenz 20:0).

In einer spannenden ersten Hälfte bringt Dani die DJK vom Punkt in Führung (35.). Nach dem Seitenwechsel sehen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie, ehe sich in der 69. Spielminute der SV selbst schwächt und nach einer unnötigen gelb-roten Karte die Schlussminuten in Unterzahl zu Ende bringen muss. Die DJK Damen packen diese Chance am Schopf, Dani, Melli uned Sandra schrauben das Ergebnis in die Höhe.


Ausführlicher Spielbericht der Frauen online


Ergebnis vom 23.11.2016

-SV Sentilo Blumenau  -  DJK Pasing III     1:0  (1:0)

Unverdiente Niederlage vor der Winterpause

Mit einer 1:0-Niederlage beim SV Sentilo verabschiedet sich die Dritte in die Winterpause. In einem vor allem in der 1. Halbzeit schnellen und attraktiven Spiel war die Dritte zunächst unter Druck geraten. Nachdem sie sich etwas befreien und selbst eigene Angriffe starten konnte, entwickelte sich letztlich ein offener Schlagabtausch. Das glücklichere Ende sicherte sich Sentilo, mit dem Tor des Tages in der 38. Minute. In der 2. Halbzeit neutralisierten sich beide Teams überwiegend, das Tempo der 1. Halbzeit konnte nicht mehr gehalten werden. Dennoch bis zum Schluss ein spannendes und interessantes Spiel.


Ergebnisse vom 19./20.11.2016

-TSV Neuried  -  DJK Pasing     10:0  (3:0)

Schlimme 2. Halbzeit

Ein schwaches Spiel endet in der 2. Halbzeit in einem Desaster. Es ging schlecht los für die Pasinger, als bereits in der 3. Minute Robert Rudnik das 1:0 für die Gastgeber erzielt. Konnte sich die DJK lange Zeit im Spiel halten, so war es in den Minuten vor der Halbzeit, die das Spiel komplett kippen ließen. Zunächst wurde Tom Bretthauer nach einer Notbremse vom Platz gestellt (38.), der dadurch entstandene Freistoß landete zum 2:0 im Tor. Und vor der Halbzeit sogar noch das vorentscheidende 3:0. Nach dem Wechsel ein unerklärliches Spiel, Neuried durchweg am Drücker und so endet das Spiel mit der höchsten Bezirksliga-Niederlage der DJK.

-DJK Pasing II  -  FC Fasanerie-Nord II     4:1  (1:1)

Zweite mit Erfolgserlebnis

Gegen einen direkten Konkurrenten gewinnt die Zweite klar. Die frühe Führung durch Emre Eser (8.) kann der Gast noch ausgleichen (19.), doch nach dem Wechsel spielt die Zweite klar auf Sieg und entscheidet das Spiel per Doppelpack in der 57. und 59. Minute (Tore durch Emre Eser und Vito Amendolara). Den Schlusspunkt setzt Philipp Stein in der 88. Minute.

-DJK Pasing III  -  SV Türkspor Allach     3:3  (3:2)

Dritte verspielt klare Führung

Ein ganz seltsames Spiel erlebt die Dritte. Sah man schon wie der sichere Sieger aus, gelingt dem Gast noch der Ausgleich. Nach 30 Minuten führt die Dritte 3:0 nach Toren von Patrick Rocher, Dennis Krumnacker und Philipp Pavel. Doch noch vor der Halbzeit schafft der Gast den Anschluss, Tore in der 32. und 41. Minute bringen ihn bis auf 1 Tor heran. Und in der 65. Minute fällt dann der Ausgleich. Gegen Ende der Partie wird es noch ziemlich bunt, erst mit einer gelb-roten Karte für die Gäste in der 83. Minute, und in der Schlussminute müssen noch Hüseyin Ayvaz auf Pasinger Seite mit gelb-rot sowie 2 Gegner mit glatt Rot "frühzeitig" zum Duschen.

-(D) DJK Pasing  -  SV Pullach     8:0  (5:0)

Spiel nach 15 Minuten entschieden

Durch Tore von Susanne Hisdorf, Corinna Baron, Johanna Kübert und Daniela Leonbacher führen die Damen nach gerade mal 14 Minuten bereits mit 4:0. Ein Doppelpack von Laura Seidl bringt das 5:0 und 6:0, ehe wieder Daniela Leonbacher mit 2 Toren auf 8:0 stellt.


Ergebnisse vom 13.11.2016

-DJK Pasing  -  FC Anadolu Bayern     3:3  (1:1)

Unentschieden im Derby

In einem ereignisreichen und kurzweiligen Spiel trennen sich die Platznachbarn mit 3:3 unentschieden. Bereits früh deutete sich ein Spektakel an, als die schnelle Führung des FC Anadolu (9.) postwendend durch Muhamet Mucoli ausgeglichen werden konnte. Nach einer torlosen Phase bis zur Halbzeit ging es nach dem Wechsel so richtig rund. Erst gelang den Pasingern die Wende mit der 2:1-Führung durch Florian Tschiatschek, doch mit der gelb-roten Karte für Julian Franz (62.) drohte das Spiel zu kippen, als der FC Anadolu in der 75. Minute ausgleichen konnte. Doch mit einem Mann weniger ging die DJK erneut in Führung, diesmal durch ein Strafstoßtor durch Momo Mucoli (79.). Doch auch diese Führung konnte der FC Anadolu kontern, so endete das Spiel mit 3:3.

-FC Olympia Moosach  -  DJK Pasing II     2:2  (1:1)

Unentschieden in Unterzahl

Ein Wechselbad der Gefühle erlebte die Zweite zu Gast beim FC Olympia Moosach. Bereits nach 7 Minuten die kalte Dusche und der 0:1-Rückstand. Als in der 26. Minute auch noch ein Pasinger vom Platz flog, wiesen alle Vorzeichen auf eine Niederlage. Doch in Unterzahl zeigt die Zweite ein gutes Spiel und konnte noch vor der Halbzeit per Elfmeter durch Alex Stein ausgleichen. Und es kam zunächst noch besser, in der 63. Minute war es wiederum Alex Stein, der per Elfer auf 2:1 stellte. Doch dem Gastgeber gelang doch noch der Ausgleich kurz vor Schluss, passenderweise ebenfalls per Elfmeter.

-SV Sentilo Blumenau II  -  DJK Pasing III     :  (:)

Spiel verlegt - Mi. 23.11.2016, 19:00 Uhr

-(D) TSV Markt Indersdorf  -  DJK Pasing III     :  (:)

Spiel abgesagt


Ergebnisse vom 06.11.2016

-FC Hertha (N)  -  DJK Pasing     2:1  (2:0)

Erste erholt sich nicht nach frühem Doppelschlag

Nach nicht einmal 20 Minuten war die Erste durch einen Doppelschlag von Alexander Meier (2., 17.) mit 2:0 in Rückstand geraten. An diesem Tag erholte sie sich davon nicht mehr. Ein kampfbetontes Spiel mit einigen gelben Karten in der 2. Halbzeit führte lediglich zum späten Anschlusstreffer durch Muhamet Mucoli (81.), doch der Ausgleich wollte nicht mehr gelingen.

-DJK Pasing II  -  SV Am Hart     1:4  (0:1)

Doppelschlag nach dem Wechsel besiegelt Heimniederlage

Die Zweite tritt weiter auf der Stelle und muss sich dem Aufstiegsaspiranten Am Hart geschlagen geben. In der 1. Halbzeit gerät die Zweite durch einen Elfmeter in der 15. Minute in Rückstand. Mit 2 schnellen Toren nach dem Seitenwechsel (54., 57.) fällt die Vorentscheidung für den Gast. Der Anschlusstreffer in der 76. Minute durch Emre Eser wird quasi im direkten Gegenzug wieder gekontert (1:4, 77.).

-DJK Pasing III  -  TSV Forstenried     5:1  (1:1)

Dritte dreht das Spiel in der 2. Halbzeit

Früh gerät die Dritte gegen Forstenried in Rückstand (5.). Doch die "Top 14" des an diesem Wochenende zur Verfügung stehenden 26-Mann-Kaders (!) biegt das Spiel noch um. Kurz vor dem Pausenpfiff ist es Mario Primavera, der zunächst ausgleichen kann (43.). Mit einem 3-fach-Wechsel zur Halbzeit setzt Coach Kranzi neue Impulse, und in der 54. Minute trägt es Früchte: Bozhidar Velchev mit der 2:1 Führung. Die weiteren Treffer erzielen Philipp "Collins" Pavel (63.) und der eingewechselte Hüseyin Ayvaz mit einem Doppelpack (68., 74.).


Neue Vereinsübersicht (Flyer) der DJK Pasing (bei "Verwaltung")


Ergebnisse vom 30.10.2016

-DJK Pasing  -  SC Maisach (N)     3:0  (2:0)

Erste Halbzeit legt Grundstein für den Sieg

Bei bestem Herbstwetter kam zum ersten Spiel der Rückrunde der ebenfalls im Abstiegskampf steckende SC Maisach zu Gast. Nach kurzer Eingewöhnungsphase übernahm die DJK das Heft in die Hand und konnte in der 25. Minute durch Sven Paul in Führung gehen. Auch in der Folge war die DJK spielbestimmend, in der 41. Minute setzte Florian Tschiatschek das Highlight des Tages durch einen direkt verwandelten Freistoß, den er toll über die Mauer ins Netz setzte. Nach dem Wechsel ein komplett unansehnliches Spiel, Maisach versucht nach vorne zu spielen, die DJK dagegen ohne Vorstöße nach vorne. Erst kurz vor Schluss wacht die DJK nochmal auf und kann die einzige Chance der 2. Halbzeit direkt im Tor zum 3:0 unterbringen (Sven Paul, 90.).

-DJK Pasing II  -  SV Olympiadorf Concordia     1:1  (1:0)

Unzureichende Chancenverwertung verhindert Sieg

Mit dem Sieg von letzter Woche im Rücken wollte die DJK II weiterhin Anschluss an die Tabellenspitze halten. Die Partie fing auch gut an, Philipp Stein gelang in der 32. Minute die 1:0-Führung. Doch in der Folge konnten weitere Chancen nicht verwertet werden. Dann in der 69. Minute fiel der unerwartete Ausgleich, und selbst in Überzahl nach einer gelb-roten Karte für die Gäste gelang der Siegtreffer nicht mehr.

-DJK Pasing III  -  FC Espanol     0:3  (0:2)

Rückschlag für die Dritte

Bereits nach 20 Minuten schien das Spiel vorentschieden, nach Toren von Francisco Jesus Garcia Pedrero (10.) und Victor Garcia Gonzalez (20.) musste die Dritte schon früh einem großen Rückstand hinterherlaufen. In der Folge mühte sich die Dritte redlich, doch der Anschlusstreffer wollte nicht fallen. Stattdessen gelang der finale Schlag den Spaniern durch Gustavo Andres Coello Simbana in der 78. Minute.


Ergebnisse vom 22./23.10.2016

-DJK Pasing  -  Herakles SV (N)     1:2  (1:2)

Rückschlag gegen Aufsteiger

In einem hart umkämpften Spiel geht die Erste als Verlierer vom Platz. In der 25. Minute gehen die Gäste vom SV Herakles in Führung, und mit einem Elfer-Tor in der 33. erhöhen sie auf 0:2. Noch vor dem Wechsel gelingt Basti Sommer der Anschluss zum 1:2. Nach der Pause geht es vor allem farbenfroh weiter, zunächst dezimiert sich der Gastgeber durch eine gelb-rote Karte (64.). In Unterzahl versucht die DJK nochmal alles, doch es gelingt kein Treffer mehr. Dafür erhält noch Julian Franz die gelb-rote Karte (87.), und Vlerson Mucoli muss sogar mit glatt Rot kurz vor Schluss runter.

-SV WB Allianz II  -  DJK Pasing II     1:4  (1:2)

Zweite feiert Auswärtserfolg

Nach der Niederlage letzte Woche ist die Zweite wieder in der Erfolgsspur. Beim SV WB Allianz II gelang der Mannschaft von Dieter Stocker ein 1:4-Auswärtssieg. Die frühe Führung besorgt Alex Stein in der 14. Minute. In der 30. erhöht Franz Köhler auf 0:2, ehe noch vor der Pause der SV WB Allianz den Anschluss herstellt. Mit dem 1:3 in der 55. Minute durch Robert Ritz wurde das kurze Aufbäumen der Gastgeber im Keim erstickt, und mit der roten Karte in der 67. für die Allianz musst die Zweite das Spiel nur noch nach Hause bringen. Zwar dezimierte sich die Zweite mit einer gelb-roten Karte (77.), doch das 1:4 in der 79. durch erneut Franz Köhler besorgte den Schlusspunkt der Partie.

-SC Armin  -  DJK Pasing III     2:5  (2:3)

Dritte bleibt dran

Bozhidar Velchev besorgt bereits in der 16. Minute die 0:1-Führung für die Dritte. Doch mit einem Doppelschlag durch Nicolo Megna (28./30.) gerät die Dritte unerwartet in Rückstand. Doch auch die Pasinger haben einen Doppelpacker in ihren Reihen, mit seinen Toren in der 38. und 45. Minute dreht Mario Primavera das Spiel wieder zu Gunsten der Dritten. In der 51. Minute trifft Dennis Krumnacker zur beruhigenden 2:4-Führung. Mit dem Schlusspfiff gelingt Senioren-A-Goalgetter Christian Jandali noch das 2:5.

-(D) TSV Turnerbund  -  DJK Pasing     0:1  (0:0)

Pasings Damen weiter auf Aufstiegsrang

In einer engen Partie gehen die Pasinger Damen als Sieger vom Platz. Nach einer torlosen ersten Hälfte gelingt Petra Sandor kurz nach dem Seitenwechsel das Tor des Tages (49.). Damit bleiben die Damen weiter auf Platz 2 der Tabelle.


Ergebnisse vom 15./16.10.2016

-1.FC Penzberg  -  DJK Pasing     0:1  (0:1)

Frühes Tor reicht zum Sieg

Bereits in der 4. Minute erzielt Florian Tschiatschek das goldene Tor des Tages für die Erste. Ein insgesamt intensives und farbenfrohes Spiel beider Mannschaften um Punkte gegen den Abstieg entscheidet die DJK für sich. Ab der 33. Minute spielt der Gastgeber zudem in Unterzahl nach einer gelb-roten Karte. Mit 7 Punkten aus den letzten 3 Spielen hat die DJK die Abstiegsränge zunächst verlassen.

-DJK Pasing II  -  SV Nord-Lerchenau II     0:1  (0:0)

Knappe Niederlage

Nach dem Unentschieden gegen den SF Harteck letzte Woche wollte die Zweite den Rückstand auf die Aufstiegsränge verkürzen. Doch es kam anders, nach einer torlosen 1. Halbzeit ging der Gast in der 61. Minute in Führung. Es entwickelte sich ein zerfahrenes Spiel, gegen Ende der Partie mit einer wahren Flut von gelben Karten (8x in 12 Minuten). Am Ergebnis ändert sich nichts mehr. Dadurch steigt der Rückstand auf 5 Punkte auf die Aufstiegsplätze.

-DJK Pasing III  -  FC Ludwigsvorstadt II     3:2  (1:1)

Wieder ein später Sieg für die Dritte

Die Abwechslung ist die Konstante der Dritten. Nach dem späten 3:2-Sieg gegen Untermenzing und der 1:2-Niederlage gegen Waldeck nun wieder ein später 3:2-Sieg gegen den FCL II. Der nach seiner Rotsperre zurückgekehrte Bozhidar Velchev erzielt direkt das 1:0 nach 15 Minuten, doch noch vor dem Seitenwechsel gelingt dem Gast das 1:1-Unentschieden. Es ist wieder Bozhidar Velchev, der mit einem frühen Treffer (55.) zum 2:1 erhöht. Doch nur 10 Minuten später gelingt dem FC Ludwigsvorstadt der Ausgleich. Doch den letzten Stich setzt Dennis Krumnacker in der 80. Minute zum 3:2, dies kann der FCL nicht mehr kontern.

-(D) DJK Pasing  -  SV Dornach II     2:0  (1:0)

Doppelpack von Daniela Leonbacher

Bereits nach 10 Minuten erzielt Daniela Leonbacher per Elfmeter die Führung für Pasings Damen. Mit diesem Ergebnis werden die Seiten getauscht. Es dauert bis zur 66. Minute, ehe wiederum Daniela Leonbacher den 2:0-Endstand besorgt. Damit liegen die Damen weiterhin auf dem zum Aufstieg berechtigten Rang 2 der Tabelle.


Ergebnisse vom 08./09.10.2016

-DJK Pasing  -  Lenggrieser SC     2:0  (1:0)

Negativlauf gestoppt, Abstiegsplätze verlassen

Nach längerer Durststrecke geht die Erste wieder als Sieger vom Platz. Nach dem Punktgewinn beim FC Phönix letzte Woche hat die Defensive wieder zu Null gespielt, und da die Offensive sich wieder treffsicher zeigt, bleiben die 3 Punkte in Pasing. Das Führungstor erzielt nach 29 Minuten Momo Mucoli, in der 2. Halbzeit ist es der kurz zuvor eingewechselte Sherzad Khairi, der zum 2:0 trifft.

-DJK Pasing II  -  SF Harteck     1:1  (0:0)

Unentschieden gegen Aufstiegskonkurrenten

Eine stark umkämpfte Partie lieferten sich die Zweite und der SF Harteck. Gegen die beste Liga-Offensive galt es zunächst defensiv stabil zu stehen. So ging es mit einem torlosen Unentschieden in die Halbzeit. Nach dem Seitenwechsel geriet die Zweite zunächst in Rückstand (52.), doch Christoph Auerbeck sorge für den wichtigen Ausgleichstreffer (71.). Mit diesem Punkt bleibt die Zweite weiter in Schlagdistanz zur Spitze, jedoch nun mit 4 Punkten Rückstand auf einen Aufstiegsplatz.

-DJK Pasing III  -  SV Waldeck-O. II     1:2  (0:1)

Erfolgserlebnis vom Freitag nicht wiederholt

Nach dem vielumjubelten Sieg am Freitag gegen den SV Untermenzing wollte die Dritte direkt nachlegen. Doch zu früher Stunde gelang das nicht so wie erhofft, zunächst geht der Gast mit 0:1 in Führung (42.). Als nach dem Seitenwechsel der SV Waldeck auch noch auf 0:2 erhöht (54.), waren die Vorzeichen klar. Der Anschlusstreffer von Andi Rosner in der 72. Minute sorgte nochmal für neuen Schwung, doch der Ausgleich wollte nicht mehr fallen. Damit liegt die Dritte auf Platz 7 der Tabelle.

-(D) SV Hohenlinden  -  DJK Pasing      0:2  (0:0)

Damen weiter auf Erfolgskurs

Damen holen drei Punkte beim SV Hohenlinden. Nach einer torlosen ersten Halbzeit bringt Dani unsere Mädels per Foulelfmeter in Front. Melli trifft nach 53 Minuten sehenswert zum 0:2 Endstand. Damit liegen die Damen auch nach dem Aufstieg zur Zeit auf einem Aufstiegsplatz, haben jedoch 1-2 Spiele mehr absolviert als die Konkurrenz.


Ergebnisse vom 07.10.2016

-DJK Pasing III  -  SV Untermenzing II     3:2  (1:0)

Siegtor geschossen mit dem Schlusspfiff

Das zur Wiesn verschobene Spiel gegen Untermenzing wurde am Freitag Abend nachgeholt. Und es lief wie gewünscht, Beppo Gutsmiedl erzielte kurz vor der Halbzeit den beruhigenden 1:0-Führungstreffer. Nach der Pause dauerte es ein bisschen, ehe das Spiel so richtig an Fahrt und Dramatik zunahm. Konnte der SVU zunächst den Ausgleich erzielen (66.), war es an Philipp Fuß, die erneute Führung der Pasinger zu erzielen (74.). Als in der 84. Minute der SVU erneut ausglich, und alles auf ein Unentschieden hinauslief, war es erneut Philipp Fuß, der in der Nachspielzeit den Siegtreffer für die Dritte erzielte!

-(Sen A) SV Laim  -  DJK Pasing     2:6  (1:4)

Meister der Kreisklasse!!

Im letzten Spiel der Saison ging es um nicht weniger als die Meisterschaft für die DJK! Mit einem Sieg im Derby steigt die Mannschaft von Coach Gregor Großmann als Meister in die Kreisliga auf! Nachdem der Sommer hinter uns lag, konnte endlich auf Rasen gespielt werden! Die Pasinger rissen von Anfang an das Spiel an sich und zeigten sofort, das sie unbedingt als Meister aufsteigen wollten. Zunächst hatte man einiges Abschlusspech, ehe der unberechenbare Mentor Sefedini das erlösende 0:1 erzielte (trotz anders lautender Meldungen beim BFV). Mit dem 0:2 durch Piedro Lodedo schien das Spiel quasi gelaufen, doch große Lücken in der Hintermannschaft ließen den Anschluss zu (28.). Doch die spielerisch überlegene DJK erzielte wenig später das 1:3, Michele Gregorio per Kopf nach einer Ecke der Torschütze. Das 1:4 durch Mario Hilble war in der 38. Minute die Vorentscheidung. In der 2. Halbzeit war die DJK schon gedanklich beim feiern, der Spielfluss war weg, und Laim erzielte noch das 2:4. Doch nach ein paar motivierenden Worten konnte standesgemäß noch das 2:5 (Robert Zivko, 85.) und das überaus wichtige 2:6 durch Toptorjäger Christian Jandali in der 92. Minute erzielt werden.


Bleib am Ball bei Facebook!

Laufend Neuigkeiten von allen Mannschaften der DJK Pasing findet ihr bei Facebook! Trotz Winterpause rollt der Ball bei jung und alt bei Hallenturnieren, Futsal und und und! Schau vorbei, was es so neues gibt!

DJK bei Facebook


Sommerturnier 2016

Das Sommerturnier 2016 ist zu Ende. An drei Tagen gab es spannende Spiele, viele Tore und würdige Sieger.
All dies wäre ohne die vielen helfenden Hände hinter den Kulissen nicht möglich gewesen.

Die Jugendleitung und die Vorstandtschaft möchten sich recht herzlich bei allen, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben, recht herzlich bedanken!

Wir hoffen auch im nächsten Jahr wieder so viele Mannschaften bei unserem Turnier begrüßen zu können.

In der nachfolgenden Tabelle finden Sie die Sieger der einzelnen Jahrgangsstufen. Durch klicken auf den Sieger öffnet sich der Spielplan als PDF-Datei. Es ist auch ein download der Datei möglich.

U7-Junioren 2010 FC Ludwigsvorstadt U8-Junioren 2009 SV Waldeck-Obermenzing
U9a-Junioren 2008 SV Lohhof U9b-Junioren 2008 DJK Pasing 2
U10-Junioren 2007 SV Waldeck-Obermenzing U11-Junioren 2006 DJK Pasing
U12-Junioren 2005 TSV Forstenried
U13-Junioren 2004
BSC Sendling
U15-Junioren 2002
MTV Dießen
U17-Junioren
2000
SpVgg Feldmoching

60-Jahr-Jubiläums-Feier der DJK PASING

(21.06.16) Bericht aus VORORT online zur 60-Jahr-Feier

Samstag, 18.06.2016 - großes Rahmenprogramm ab in der Früh!

FLYER zur 60-Jahr-Feier

Am Samstag, den 18. Juni 2016 findet unsere Jubiläumsfeier statt! Es wird den ganzen Tag über ein buntes Rahmenprogramm (riesige Hüpfburg, Detterbeck-Eisstand, Sonnwendfeuer, etc.) geboten, angefangen von unserem Jugendheimspieltag (ab 9 Uhr), ein vereinsinternes Gaudi-Turnier (12-15 Uhr), über das "Jubiläumsspiel" (Anstoß 16 Uhr), bis hin zu einer legendären DJK-Feier im Anschluss mit Liveband (ab ca. 18 Uhr). Nach Einbruch der Dunkelheit (ca. 21:30 Uhr) wird es außerdem ein Sonnwendfeuer auf der Sportanlage geben!

Das besondere Highlight wird ein Jubiläumsspiel unserer 1. Herrenmannschaft gegen die U21 des TSV 1860 München sein! Anstoß der Partie ist um 16:00 Uhr. Tickets wird es für das Spiel im Vorverkauf geben. Genauere Infos erhaltet Ihr in den nächsten Tagen hier oder auf der Seite der DJK München Pasing e.V. bei Facebook. Unsere Organisatoren geben bereits jetzt Vollgas, damit dies ein unvergesslicher Tag bei unserem tollen Verein wird. Lasst uns gemeinsam für Pasing einen tollen Tag daraus machen!


DJK bei Facebook!

Bundesliga - DJK!

Nächste Spiele

Rückrundenbeginn: 12.03.2017

DJK I - Bezirksliga Süd

*** Winterpause ***

DJK II - A-Klasse 2

*** Winterpause ***

DJK III - A-Klasse 3

*** Winterpause ***

Damen - Kreisklasse

*** Winterpause ***