headerphoto

Pasings sportliche Seite

(Haben Sie einen Bericht, den Sie gerne auf unserer Homepage veröffentlichen möchten? Einfach per eMail an info@djkpasing.de schicken)

Spiele vom 20./21.05.2017

-Herakles SV  -  DJK Pasing     2:0  (1:0)

Abschied aus der Bezirksliga

Nach dem seit dem letztem Wochenende feststehenden Abstieg aus der Bezirksliga wollten sich die Pasinger noch erhobenen Hauptes verabschieden. Beim SV Herakles, der noch gegen den Abstieg kämpfte, wollte die Erste 3 Punkte holen. Doch Doppelpacker Roberto Fuschillo, der jeweils gegen Mitte beider Halbzeiten traf, vereitelte das Vorhaben. Mit 30 Punkten aus 30 Spielen geht die Erste damit nach 3 Jahren Bezirksliga zum zweiten Mal zurück in die Kreisliga. Los geht's nächste Saison am Wochenende 26./27.08.2017!

-SV Olympiadorf Concordia  -  DJK Pasing II     3:4  (1:1)

Schöner Sommerkick mit Happy-End

Ein munteres Spiel erlebten die Besucher beim SV Concordia. Früh ging das Tore-Schießen los: in der 9. Minute war es Maxime Leoncelli, der das 1:0 für Pasing markierte. Doch bereits in der 19. Minute konnte der Gastgeber ausgleichen. Das Spiel drehte Concordia sogar in der 52. Minute, doch nur 2 Minuten später fiel der Ausgleich durch Ronny Priem. Nun wurde es auch kartentechnisch bunter, und in der 68. Minute dann auch der erste Elfer - 3:2 für Concordia. Doch die Zweite hat gerade einen Lauf, und so war es ein weiterer Elfer, diesmal auf Pasinger Seite, der den erneuten Ausgleich brachte (85., Ronny Priem). Und damit nicht genug, Franz Köhler gelang in der Schlussminute sogar noch das 3:4 für Pasings Zweite!

-FC Espanol  -  DJK Pasing III     1:0  (0:0)

Unglückliche Niederlage

Ein starkes und vor allem in der ersten Halbzeit unterhaltsames Spiel lieferte die Dritte beim Aufstiegsaspiranten FC Espanol ab. In der ersten Halbzeit war es ein chancenreiches Spiel, in der vor allem der Heim-Keeper herausragte und mehrmals stark rettete, dementsprechend konnte die Dritte leider nicht in Führung gehen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit eine der wenigen Unachtsamkeiten in der Pasinger Hintermannschaft, der Stürmer konnte aus 16 Metern frei zum 1:0 einschießen. In der Folge gelang keiner der beiden Mannschaften noch etwas Zählbares, so dass eine unglückliche Niederlage zu Buche steht.

-(F) SV Gartenstadt Trudering  -  DJK Pasing (N)     6:2  (5:0)

Erneute Niederlage der Damen

Schon früh ist heute zu erkennen, dass beim SV Gartenstadt nichts zu holen sein wird. In der 11. Minute bereits trifft Julia Elze für die Truderinger Damen - das erste ihrer 4 Tore heute. Ein Doppelschlag in der 19. und 23. Minute bringt bereits die Vorentscheidung, es steht 3:0. Und es kommt noch dicker, ein erneuter Doppelschlag noch vor der Pause (37./40.) und es steht sage und schreibe 5:0 zur Halbzeit. Die zweite Halbzeit gestalten die Pasinger Damen deutlich besser und "gewinnen" diese mit 2:1 - Daniela Leonbacher ist 2-mal zur Stelle. Am Ende eine klare 6:2-Niederlage.


Sommerturnier 2017

Liebe Fußballfreunde,
nach den großen Erfolgen in den letzten Jahren veranstaltet die DJK Pasing auch dieses Jahr wieder, ihr nun schon traditionelles, Sommerturnier! Am Wochenende des 15. Juli und 16. Juli wollen wir, wie auch schon in den vergangenen Jahren, für jede Altersklasse Sommerturniere ausrichten.

Datum Beginn Jugend Jahrgang
Samstag, 15.07.2017 09:00 Uhr U7-Turnier 2011
Samstag, 15.07.2017 09:00 Uhr U15-Turnier 2003/04
Samstag, 15.07.2017 14:00 Uhr U9-Turnier 2009
Samstag, 15.07.2017 14:00 Uhr U12-Turnier 2006
Sonntag, 16.07.2017 09:00 Uhr U8-Turnier 2010
Sonntag, 16.07.2017 09:00 Uhr U10-Turnier 2008
Sonntag, 16.07.2017 14:00 Uhr U11-Turnier 2007
Sonntag, 16.07.2017 14:00 Uhr U13-Turnier 2005
Sonntag, 16.07.2017 14:00 Uhr U17-Turnier 2001/02


Anmeldungen zu den Turnieren bitte einfach per E-Mail (sommerturnier_2017@djkpasing.de) an uns senden.
Wir freuen uns auf Eure Teilnahme und ein schönes Sommerturnier!

Mit sportlichen Grüßen
Florian Hast
DJK Pasing
Turnierorganisation


Spiele vom 13./14.05.2017

-DJK Pasing  -  1.FC Penzberg     0:1  (0:0)

Abstieg ist besiegelt

Im letztlich entscheidenden Spiel gegen den Abstieg verliert die DJK mit 0:1 und kann auch eine 35-minütige nicht nutzen. In der 1. Halbzeit hielt noch das 0:0 und alle Möglichkeiten waren gegeben. Doch mit dem Halbzeitbeginn erzielt der 1.FC Penzberg das Tor des Tages (47.). Nach einer gelb-roten Karte in der 54. Minute für die Gäste war noch ausreichend Zeit, doch in dieser gelang es der DJK nicht mehr, die notwendigen Tore zu erzielen. Auch mit einem Sieg läge man noch 2 Punkte hinter dem Relegationsplatz. Nun ist der Abstieg fix und das letzte Saisonspiel für die DJK bedeutungslos.

-DJK Pasing II  -  SV WB Allianz II     5:0  (2:0)

Kantersieg gegen Allianz

Mit dem 3. Sieg in den letzten 4 Spielen festigt die Zweite Tabellenplatz 4. Gegen den SV WB Allianz II gelingt schon früh der Führungstreffer: Maxi Bauer ist bereits in der 6. Minute erfolgreich. Und auch in der Folge spielt die Zweite weiter nach vorne, in der 31. Minute ist es dann Emre Eser, der das 2:0 erzielt. Mit dem frühen Treffer nach dem Wechsel (54., Adrian Koch) ist die Partie entschieden. Sebastian Nocker (61.) und Emre Eser mit seinem 2. Tor (75.) erhöhen auf 5:0.

-DJK Pasing III  -  SC Armin     2:1  (1:0)

Dritte wieder in der Erfolgsspur

Nach der Klatsche letzte Woche holt die Dritte wieder 3 Punkte. In der 21. Minute erzielt Sascha Kammerer das 1:0 für die DJK, im Anschluss bleibt es ein enges Spiel. Erst in der 72. Minute gelingt Verletzungs-Rückkehrer Philipp Pavel das beruhigende 2:0. Mit einer gelb-roten Karte für Andi Rosner in der 78. Minute musste die Dritte die letzten Minuten noch in Unterzahl bestreiten, doch lediglich der Anschlusstreffer in der 90. Minute sprang für die Gäste noch heraus. Damit bleibt die Dritte auf Platz 6, nach oben ist nicht mehr drin mit 9 Punkte Rückstand, aber auch 6 Punkte Vorsprung auf Rang 7 sprechen für eine hervorragende Saison!

-(F) DJK Pasing (N)  -  TSV Turnerbund     1:4  (1:2)

Zweite Saisonniederlage der Damen

Trotz der frühen Führung in der 5. Minute durch Daniela Leonbacher sollte den Pasinger Damen heute nichts mehr gelingen. Der Ausgleich fiel in der 20. Minute per Elfmeter, und kurz darauf gehen die Gäste sogar in Führung (25.). Direkt mit Wiederanpfiff erhöht der TSV Turnerbund sogar auf 1:3 (48.), eine höchst ungewohnte Situation für die Pasinger Aufsteiger. Letztlich fällt sogar noch das 1:4 in der 78. Minute, dabei bleibt es auch. Somit müssen die Damen die Tabellenführung an den Post SV II abgeben.


Spiele vom 05. - 07.05.2017

-Lenggrieser SC  -  DJK Pasing     2:2  (1:1)

Pasing bringt Führung nicht über die Zeit

Das Schicksalsspiel beim Lenggrieser SC fing gewohnt schlecht an. In der 11. Minute gerät die Erste in Rückstand. Doch im weiteren Verlauf erspielt sich die DJK Chancen, und in der 42. Minute ist es Florian Tschiatschek, der zum umjubelten Ausgleich einschießt. Und direkt nach Wiederanpfiff geht die Erste sogar in Führung, Sherzad Khairi ist der Schütze zum 1:2. Leider werden ein paar Konterchancen nicht konsequent zu Ende gespielt, stattdessen kassiert man den Ausgleich in der 75. Minute, und kam dem nichts mehr entgegensetzen.

-SV Nord-Lerchenau II  -  DJK Pasing II     4:2  (3:2)

Siegesserie gerissen

Eine ereignisreiche erste Halbzeit mit 5 Toren bringt den Gastgeber in eine gute Ausgangslage. Schnell führen die Gastgeber mit 2:0 (11./20.), doch die Zweite kämpft sich immer wieder heran. Erst verkürzt Franz Köhler in der 24. Minute, ehe der SV Nord zur erneuten 2-Tore-Führung ausbauen kann (40.). Per Elfmeter bringt Ronny Priem Pasings Zweite erneut noch vor der Halbzeit heran (45.). Doch in der 2. Hälfte gab es mehr Kampf und nur noch 1 Tor für den SV Nord, das 4:2 fällt in der 75. Minute.

-FC Ludwigsvorstadt II  -  DJK Pasing III     5:0  (2:0)

Klatsche in L'vorstadt

Nichts zu holen gab es für die Dritte in Ludwigsvorstadt. Mit einem Doppelschlag in der 27. und 33. Minute gelang dem FCL II eine klare Führung, die sie auch nach dem Wechsel nicht mehr hergaben. Mit einem weiteren Doppelschlag in der 68. und 72. Minute war das Spiel endgültig gelaufen, den Schlusspunkt setzte Luca Mäurer in der Nachspielzeit.

-(F) SV Dornach II  -  DJK Pasing (N)     1:1  (0:0)

Späte Führung reicht nicht

Nach dem gesicherten Aufstieg in der letzten Woche gelingt den Damen diesmal nur ein Unentschieden. Blieb der erste Durchgang noch torlos, brachte Daniela Leonbacher die Pasinger Damen spät auf die Siegerstraße. Mit einem verwandelten Elfmeter in der 75. Minute gingen die Gäste in Führung. Doch die Führung hielt gerade einmal 2 Minuten, ehe Sabrina Pecher ausgleichen konnte. Damit bleiben die Damen weiterhin mit 2 Punkten Vorsprung Tabellenführer.


Ausführlicher Spielbericht der Damen vom Spiel in Indersdorf online


Spiele vom 30.04.2017

-DJK Pasing  -  FC Phönix     2:1  (1:1)

Die Hoffnung lebt

In einem nervenaufreibenden Spiel erhält die Erste ihre Chance auf den Klassenerhalt. Doch das Spiel beginnt zunächst wie die letzten: ein schnelles Tor für den Gegner. Bereits in der 3. Minute erzielt Denis Knezevic die Führung für Phönix, nachdem ein Ball nicht konsequent aus dem Strafraum geklärt werden konnte. In der Folge mühte sich die DJK redlich und erlangte immer mehr Spielkontrolle, ohne jedoch große Chancen zu kreieren. In der 35. Minute war es dann ein langer Ball auf Florian Tschiatschek, den dieser mustergültig mitnahm und am Torwart vorbei ins lange Eck zum 1:1 unterbrachte. Die zweite Halbzeit war weiterhin umkämpft, Pasing weiter mit den größeren Spielanteilen. Ab der 58. Minute agierte man sogar in Überzahl nach gelb-roter Karte für Cedo Babic. In der 77. Minute war es dann wieder Florian Tschiatschek, der einen Freistoß direkt verwandeln konnte. Da ein Abwehrspieler noch abfälschte, war der Ball unhaltbar für den Torwart. Am Ende gewannen die DJKler verdient und erhalten sich alle Chancen auf den Klassenerhalt, da die nächsten 3 Spiele gegen direkte Konkurrenten zu bestreiten sind.

-SF Harteck  -  DJK Pasing II     1:3  (0:2)

Nächster Sieg gegen Aufstiegsaspiranten

Immer besser kommt die Zweite ins Rollen, der nächste Aufstiegsaspirant wurde geschlagen! Bereits in der 10. Minute verwandelte Ronny Priem einen Elfmeter zum 1:0. Und wiederum 10 Minuten später war es dann Franz Köhler, der schon das 2:0 erzielte. Dieses Ergebnis konnte lange Zeit erhalten werden, erst nachdem der SF Harteck mehr und mehr riskieren musste, saß einer der Pasinger Konter zum 3:0 (Franz Köhler, 87.). Direkt im Anschluss gelang den Gastgebern noch der Anschlusstreffer, mehr jedoch auch nicht. Damit schieben sich die Pasinger auf den 4. Platz vor, jedoch sind es 10 Punkte Rückstand auf den Dritten (SF Harteck).

-SV Waldeck-Obermenzing II  -  DJK Pasing III     1:1  (1:0)

Starke Leistung gegen starken Gegner

Die Marschroute war von Anfang an klar: die Waldecker waren mittendrin im Aufstiegskampf, so das eine heiße Partie erwartet wurde. Es kam wie erwartet, die ballsicheren Waldecker versuchten ein um's andere Mal, die Pasinger Defensive zu knacken. Dies gelang selten, und gefährliche Abschlüsse noch seltener. Dennoch gelang Waldeck in der 14. Minute die Führung, per Foulelfmeter. Die durch 6 Seniorenspieler verstärkte Dritte versuchte ihrerseits Nadelstiche zu setzen und kam zu gelegentlichen Abschlüssen, doch leider in der 1. Halbzeit erfolglos. In der Halbzeit wechselte Kranzi 2 neue Spieler ein und stellte insgesamt auf 6 Positionen um! Diese brachten dann auch gleich Erfolg: ein schöner Spielzug über Sascha Kammerer, der schickt Mario Primavera steil, dieser bleibt allein vor dem Keeper cool und erzielt das 1:1. Pasing verteidigt leidenschaftlich, Waldeck fällt nichts mehr ein, bis auf einen Distanzschuss, den Keeper Michele Gregorio sensationell noch aus dem Winkel holt. Letztlich ein sehr verdientes Unentschieden durch eine hervorragende Mannschaftsleistung!

-(F) DJK Pasing (N)  -  SV Hohenlinden     2:1  (1:1)

PASINGS DAMEN STEIGEN ERNEUT AUF!

Sensationelle Saison der Pasinger Liganeulinge endet in erneutem Aufstieg! Die Damen drehen das Spiel gegen Hohenlinden und können damit nicht mehr von einem Aufstiegsplatz verdrängt werden. Zunächst lief es nicht nach Plan, bereits in der 9. Minute geraten die Damen mit 0:1 in Rückstand. Doch noch vor dem Seitenwechsel gelingt Daniela Leonbacher der wichtige Ausgleich. Und schon in der 52. Minute schießt Laura Seidl die Pasinger Damen in Führung und letztlich zum Aufstieg! Seit der ersten und einzigen Niederlage am 1. Spieltag gegen den Post SV II gelangen den Damen 13 Siege in 14 Spielen! Da der Post SV II nicht aufsteigen kann (die Erste spielt bereits in der einzigen Liga darüber), ist der 2. Aufstieg in Folge bereits 4 Spieltage vor Saisonende geschafft. Herzlichen Glückwunsch für diese fantastische Leistung!


Spiele vom 22./23.04.2017

-SC Fürstenfeldbruck  -  DJK Pasing     3:1  (3:1)

Bittere Niederlage

Abstiegskampf im wahrsten Sinne: 11 gelbe Karten, 1 rote, 4 Tore, davon 1 Elfer und 1 Eigentor, 2 verschossene Elfmeter... Dramatik pur mit negativem Ausgang für die DJK. Bereits in der 2. Minute nimmt das Drama seinen Lauf, per Foulelfmeter geht der SC mit 1:0 in Führung. Und auch der nächste Rückschlag lässt nicht lange auf sich warten: 2:0 in der 23. Minute. Mit dem Anschlusstreffer per Brucker Eigentor in der 28. Minute keimte wieder Hoffnung auf, doch das 3:1 fiel bereits in der 37. Minute. Noch vor der Halbzeit bekam die DJK 2 Elfer zugesprochen, doch beide Male wurde nicht verwandelt! In der 2. Halbzeit ging es vor allem farbenfroh weiter, Tore fallen keine mehr. Damit rutscht die Erste auf den letzten Tabellenplatz, 4 Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz und 5 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer bei noch 4 Spielen. Lasst uns die letzten Spiele nochmal Vollgas geben und volle Fan-Unterstützung auffahren für den Klassenerhalt!

-DJK Pasing II  -  FC Maroc     6:1  (2:1)

Klare Sache nach der Halbzeit

Gegen Ende der Saison kommt die Zweite immer besser in Fahrt. Schon in der 20. Minute gelingt Philipp Stein die Führung für Pasing, die Maxi Bauer in der 38. Minute ausbauen kann. Der kurze Rückschlag mit dem Anschlusstreffer für den FC Maroc in der 39. Minute wird schon früh nach dem Seitenwechsel wieder ausgebügelt: Robert Ritz erhöht auf 3:1 (53.). In der Folge fallen weitere Treffer durch Maxi Bauer (70., 4:1), Philipp Stein (76., 5:1) und Sebastian Nocker (90., 6:1).

-DJK Pasing III  -  FC Neuhadern II     2:2  (1:2)

2 Mal Rückstand aufgeholt

Schon in der 9. Minute gerät der Gast unerwartet in Führung, doch in der 15. Minute bereits ist es Dennis Krumnacker, der für den Pasinger Ausgleich sorgt. Quasi mit dem Halbzeitpfiff erzielen die Gäste die erneute Führung, die jedoch Patrick Rocher in der 60. Minute wieder ausgleichen kann. In der Folge gelingt beiden Teams außer einigen gelben Karten nichts Zählbares mehr.


Nachholspiel vom 19.04.2017

-TSV Grünwald  -  DJK Pasing     2:0  (1:0)

Jeweils ein spätes Tor pro Halbzeit

Im Nachholspiel beim Tabellenführer geht die Erste leider leer aus. Mit einer stark dezimierten Truppe gelingt ihr ein couragierter Auftritt, doch nach Toren von Luka Corporda kurz vor der Halbzeit (44.) und Albert Rudnik (91.) quasi mit dem Schlusspfiff bleiben die Zähler in Grünwald. Damit hat sich die Lage der Pasinger nicht verbessert. Noch 5 Endspiele stehen an, das nächste bereits am Samstag beim Tabellennachbarn im Kampf gegen den Abstieg, SC Fürstenfeldbruck! Kommt alle zahlreich und feuert die DJK lautstark an, um den nötigen Sieg zu holen!


Ergebnisse vom 15.04.2017

-MTV Berg  -  DJK Pasing     3:2  (1:0)

K.O. kurz vor dem Schlusspfiff

Eine gute Partie bot die DJK, doch es reichte nicht für einen Punktgewinn. Lange wurde das Spiel offen gehalten, ehe in der 35. Minute dem MTV Berg das 1:0 gelang. In der 2. Halbzeit wurde das Spiel noch intensiver, zunächst der Ausgleich durch Matze Rühl (53.). Doch wieder war es der MTV Berg, der in Führung ging: Tor in der 72. Minute. Die Schlussphase hatte es dann nochmal in sich, Ricky Goller konnte zwar in der 85. Minute für die DJK ausgleichen, doch Berg hatte nochmal eine Antwort: 3:2 in der 88. Minute. Weiterhin liegt die DJK auf einem direkten Abstiegsplatz, 2 bzw. 3 Punkte hinter dem Relegationsplatz / Nichtabstiegsplatz. Schon am Mittwoch geht es in einem genauso schweren Auswärtsspiel beim TSV Grünwald (Platz 1) um die nächsten Punkte gegen den Abstieg!

-SV Am Hart  -  DJK Pasing II     1:0  (0:0)

Umkämpfte Partie mit unglücklichem Ende

Gegen den Aufstiegsaspiranten SV Am Hart entwickelte über die komplette Spielzeit eine schwer umkämpfte Partie mit letztlich 8 gelben Karten. Zur Halbzeit wechselte man torlos die Seiten, und in der 55. Minute erzielte der Gastgeber durch Eigentor der Pasinger das 1:0, das bis zum Schluss halten sollte.

-TSV Forstenried  -  DJK Pasing III     1:4  (1:2)

Deutlicher Sieg nach Steigerung

Trotz Osterurlaub und vieler Verletzungen konnte der Kader der Dritten noch aufgefüllt werden. Zu Beginn schlichen sich viele kleinere Fehler im Spielaufbau ein, so kam es folgerichtig zum 1:0 in der 21. Minute für den TSV Forstenried. Doch die Dritte steigerte sich noch in der 1. Halbzeit, per direktem Freistoß erzielte Beppo Gutsmiedl das 1:1. Und noch vor der Halbzeit eine Kombination der AH-ler, Michele Gregorio mit schönem Zuspiel auf Christian Jandali, der den Ball am Keeper vorbei zum 1:2 einschiebt. Es "flutscht" nun :) Nach dem Wechsel versucht der TSV nochmal alles, doch die DJK-Abwehr steht meist gut und fährt gelegentliche Konter bis zum Abschluss, doch nur Beppo Gutsmiedl gelingt in der 68. Minute das 1:3. In der letzten Minute noch ein Kunststück durch Mario Primavera: eine Ecke geht direkt ins lange Eck zum 1:4.


Ergebnisse vom 09.04.2017

-DJK Pasing  -  SV Aubing     3:2  (1:1)

Spiel gedreht, neuen Mut geschöpft

Im zweiten Spiel unter dem neuen Coach Zvonimir Toplak gelingt der DJK ein enorm wichtiger Sieg. Schon in der 4. Minute fängt es gut an bei bestem Fussballwetter, Sven Paul trifft zur Pasinger Führung. Doch die Freude währte nicht lange, mit einem Eigentor kam der SV Aubing zurück ins Spiel. Und in der 65. Minute kam es noch dicker, der SV Aubing ging sogar mit 1:2 in Führung. Doch die Pasinger steckten nie auf und der erneute Ausgleich gelang in der 77. Minute durch Florian Tschiatschek. Und in der 88. Minute war es dem Kapitän höchstpersönlich vergönnt, das Siegtor zu erzielen. Damit schöpfen die Pasinger neuen Mut im Abstiegskampf, übergeben die rote Laterne an den SC Maisach und schaffen den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze.

-DJK Pasing II  -  FC Hochbrück     3:1  (3:0)

Furiose erste Viertelstunde bringt Prestigeerfolg

In einer famosen ersten Viertelstunde legt die Zweite den Grundstein für den Sieg. In der 8. / 9. und 14. Minute treffen Maxime Leoncelli und Doppelpacker Emre Eser zur schnellen 3:0-Führung. Diese sollte die Zweite auch nicht mehr aus der Hand geben, auch nach dem Anschlusstreffer direkt nach dem Seitenwechsel (50.) bringt die Zweite die Führung über die Zeit. Damit gelingt ein Prestigeerfolg gegen Tabellenführer FC Hochbrück.

-DJK Pasing III  -  TSV Gräfelfing II     0:3  (0:1)

Kleine Aufstiegshoffnung erloschen

Durch ein 0:3 gegen den TSV Gräfelfing II hat die Dritte ihre wohl letzte vage Hoffnung auf die Aufstiegsplätze endgültig begraben. Die Führung erzielte der TSV in der 24. Minute. Nach einem lange Zeit offenen Spiel brachte ein Doppelpack kurz vor Schluss (79./86.) die Entscheidung in diesem Spiel. Die Gräfelfinger belegen mit nun 11 Punkten Vorsprung weiterhin Platz 2 in der A-Klasse 3. Für die Dritte geht es in den verbleibenden 8 Spielen noch um die Verteidigung des hervorragenden 6. Platzes!

-(D) TSV Markt Indersdorf  -  DJK Pasing     1:6  (0:2)

Souveräner Sieg bringt den Aufstieg näher

Schon nach 16 Minuten stand es 0:2 für die DJK Damen nach Toren von Melanie Hartmann und einem Eigentor, damit war die Marschrichtung klar vorgegeben. In der Folge dauerte es bis zur 61. Minute, ehe Monika Sturm zum vorentscheidenden 0:3 traf. In der 68. Minute erzielte Melanie Hartmann noch das 0:4, ehe in der 75. Minute noch der Ehrentreffer fiel. Gegen Ende wurde es nochmal deutlich, Johanna Kübert und Daniela Leonbacher erzielten noch die Tore zum Endergebnis 1:6. Mit nun 10 Punkten Vorsprung auf einen Nichtaufstiegsplatz bei noch 18 zu vergebenden Punkten stehen die Damen hervorragend da und nähern sich dem 2. Aufstieg in Folge.


* NEU * Beach Bazis * GBSL Spieltage 2017 terminiert! * (Link)


FuPa und Fußball Vorort gehen zusammen

Die beiden bekanntesten Internetportale rund um den Münchner Amateur-Fußball "fusionieren" und bilden einen gemeinsamen Internetauftritt! Schaut euch die neue Seite mal an, und schaut auch bei den Mannschaften der DJK Pasing vorbei. Wir geben uns Mühe, viele Einträge und Spielberichte einzupflegen, um auch dadurch unseren DJK Pasing bekannt zu machen!


Der Kreisjugendleiter zu Gast bei der DJK Pasing

Der Kreisjugendleiter, Florian Weißmann, war am 25.03.2017 zu Gast bei der DJK Pasing. Er wollte sich einmal einen Überblick verschaffen, wie ein Jugendspieltag abläuft. Seinen Bericht könnt ihr durch klicken auf den nachfolgenden Link lesen.

zum Bericht (eine neue Seite öffnet sich)


Ergebnisse vom 01./02.04.2017

-SV Planegg-Krailling  -  DJK Pasing      2:1  (1:0)

Abschlussschwäche und Abwehrfehler

Das Spiel war gerade erst angepfiffen, schon stand es 1:0 für Planegg. Die Pasinger brauchten eine Weile um in die Partie zu finden, übernahmen aber immer mehr die Kontrolle, ohne richtig zwingend zu werden. Dennoch gegen Ende der ersten Halbzeit der vermeintliche Ausgleich, Basti Sommer stand wohl im Abseits. Nach dem Wechsel dezimierte sich der SV Planegg durch eine gelb-rote Karte, doch erst in den letzten 15 Minuten wurde die DJK zwingender und kam zu guten Torchancen, doch keine konnte genutzt werden. So kam es, das im Spielaufbau ein fataler Ballverlust den SV Planegg zum 2:0 einlud (88.). Der unbedeutende Anschlusstreffer fiel durch ein Elfer-Tor (90.), danach wurde nicht mehr angepfiffen.

-TSV Moosach-Hartmannshofen II  -  DJK Pasing II     3:0  (0:0)

Das Glück bleibt fern

In einer hart umkämpften Partie schenkten sich beide nichts, es wurde um jeden Zentimeter gekämpft. Mit einem torlosen Unentschieden wurden daher folgerichtig die Seiten gewechselt. Auch in der 2. Halbzeit änderte sich das Bild nicht, letztlich war es das Heimteam, das mit 1:0 in Führung gehen konnte (77.). Nun machte Pasings Zweite gezwungenermaßen mehr auf, diesen Platz wusste Moosach zu nutzen und entschied die Partie am Ende mit 3:0.

-SV Untermenzing II  -  DJK Pasing III     2:2  (1:0)

Wechselbad der Gefühle in den letzten Minuten

In einem ausgeglichenen Spiel dauerte es bis zur 43. Minute, bis ein Tor fiel, leider auf der falschen Seite. Pasings Dritte gab nach der Halbzeit nochmal alles und es gelang zunächst der Ausgleichstreffer in der 76. Minute durch Patrick Rocher. Es kam noch besser, denn Dennis Krumnacker erzielte in der 88. Minute den 1:2-Führungstreffer! Doch den Schlusspunkt in der Schlussminute setzte der SVU zum 2:2.

-(D) (SG) DJK Taufkirchen/Waldperl.  -  DJK Pasing     3:5  (0:3)

9. Sieg in Folge - Tabellenführung gefestigt

Es dauerte eine Weile, bis die Damen in Fahrt kamen. Doch in den letzten 10 Minuten der ersten Halbzeit ging es dann Schlag auf Schlag: Doppeltorschützin Sabina Steinmeier (34./38.) und Daniela Leonbacher (45.) sorgten für eine beruhigende Führung. Direkt nach dem Wechsel gelang dem Gastgeber der 1:3-Anschluss, doch in der 81. Minute erzielte Daniela Leonbacher per Elfer das 1:4. Die letzten Minuten brachten nochmal einige Tore, erst die SG Taufkirchen zum 2:4, dann wiederum Daniela Leonbacher zum 2:5, mit einem Elfer in der letzten Minute noch das 3:5 für den Gastgeber.


Beach Soccer bei der DJK Pasing ...


Bleib am Ball bei Facebook!

Laufend Neuigkeiten von allen Mannschaften der DJK Pasing findet ihr bei Facebook! Trotz Winterpause rollt der Ball bei jung und alt bei Hallenturnieren, Futsal und und und! Schau vorbei, was es so neues gibt!

DJK bei Facebook


Bundesliga - DJK!

2.Spieltag: 10./11.06.17 in Ibbenbüren


Nächste Spiele

DJK I - Kreisliga

*** Saison 17/18 ***
26./27.08.2017

DJK Pasing

DJK II - A-Klasse 2

So. 28.05.2017, 13:00 Uhr
Agnes-Bernauer-Str. 239
81241 München

-

DJK Pasing II
FC Olympia Moosach

DJK III - A-Klasse 3

So. 28.05.2017, 11:00 Uhr
Agnes-Bernauer-Str. 239
81241 München

-

DJK Pasing III
SV Sentilo-Blumenau

Damen - Kreisklasse

Sa. 27.05.2017, 17:00 Uhr
Agnes-Bernauer-Str. 239
81241 München

-

DJK Pasing
TSV Markt Indersdorf