headerphoto

3. Mannschaft (2019/20) - Spielberichte Hinrunde

- DJK Pasing III  -  SV 1880 München    1:1 (0:1)

(5. ST) Sonntag, 22.09.2019

2 Tore durch DJK-Spieler, doch Spiel endet unentschieden

Im Spiel DJK Pasing III gegen SV 1880 München trennten sich die Gegner mit einem 1:1-Remis. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Die 30 Zuschauer erlebten mit, wie Adam Sobczyszyn das falsche Tor „anvisierte“ und seinen eigenen Torhüter überwand. Zum Abpfiff der ersten Halbzeit hatte SV 1880 München einen knappen Vorsprung herausgespielt. In der Halbzeitpause änderte Christian Gross das Personal und brachte Simon Kuhn und Andreas Krembs mit einem Doppelwechsel für Valerio Brunetto und Raphael Mayer auf den Platz. Mit Thomas Fröschl und Abdullah Biyik nahm Soner Toker in der 50. Minute gleich zwei Spieler aus der Startformation vom Feld. Ersetzt wurden sie von Simon Autem und Chukwueneka Anafune. Ronny Priem versenkte den Ball in der 53. Minute im Netz von SV 1880 München. Schließlich gingen DJK Pasing III und SV 1880 München mit einer Punkteteilung auseinander.

Dass die Abwehr ein gut funktionierender Mannschaftsteil von DJK Pasing III ist, zeigt sich daran, dass sie bislang nur vier Gegentore zugelassen hat.

Die Hintermannschaft ist das Prunkstück von SV 1880 München. Insgesamt erst viermal gelang es dem Gegner, den Gast zu überlisten. SV 1880 München bleibt weiterhin ohne Niederlage. Bisher hat SV 1880 München zwei Siege und zwei Unentschieden auf dem Konto.

DJK Pasing III bleibt mit diesem Remis weiterhin auf Platz vier. Nächster Prüfstein für das Heimteam ist auf gegnerischer Anlage die Zweitvertretung von NK Dinamo München (Sonntag, 13:00 Uhr). SV 1880 München misst sich am gleichen Tag mit der Reserve von FC Espanol.

Quelle: BFV


- FC Espanol II  -  DJK Pasing III    2:3 (1:1)

(4. ST) Sonntag, 15.09.2019

Hart umkämpfter Auswärtssieg

Die Zweitvertretung von FC Espanol hat in der neuen Saison noch nicht Fuß gefasst. 2:3 lautete das Ergebnis gegen DJK Pasing III am Ende. DJK Pasing III wurde der Favoritenrolle somit gerecht. 20 Zuschauer – oder zumindest der Teil, dessen Herz für FC Espanol II schlägt – bejubelten in der 20. Minute den Treffer von Stefan Loncar zum 1:0. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Wenige Augenblicke später besorgte Marius Hertel den Ausgleich (22.). Bis zum Pausenpfiff blieb der Stand unverändert. Kurz nach dem Wiederanpfiff verließ Loncar von FC Espanol II den Platz. Für ihn spielte Slavko Juric weiter (47.). Raphael Mayer glänzte an diesem Tag besonders. Er traf im Doppelpack für DJK Pasing III (70./72.). Ruben Gomez Gonzalez war es, der in der 75. Minute den Ball im Tor des Gastes unterbrachte. Am Ende punktete die Mannschaft von Christian Gross dreifach bei FC Espanol II.

Drei Spiele und noch kein Sieg: FC Espanol II wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis. Wann findet das Heimteam die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen DJK Pasing III setzte es eine neuerliche Pleite, womit man im Klassement weiter abrutschte.

Der Erfolg brachte eine tabellarische Verbesserung mit sich. DJK Pasing III liegt nun auf Platz vier. Am kommenden Sonntag trifft FC Espanol II auf die Reserve von DJK Wür. Planegg, DJK Pasing III spielt am selben Tag gegen SV 1880 München.

Quelle: BFV


- DJK Pasing III  -  MTV 1879 München II    0:1 (0:0)

(3. ST) Freitag, 06.09.2019

Knappe Niederlage

Das Tor des Tages für die Gäste fällt erst in der 2. Halbzeit, die Dritte kann nicht mehr nachlegen und verliert so ihr Heimspiel.

Autor: Dani Dancev


- FC Teutonia II  -  DJK Pasing III    0:0

(2. ST) Sonntag, 01.09.2019

Torloses Unentschieden

Auf Tore warteten die Zuschauer der Partie zwischen der Zweitvertretung von FC Teutonia Mün. und DJK Pasing III vergeblich. Am Ende stand es immer noch 0:0. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Die erste Halbzeit endete ohne ein zählbares Ereignis für beide Mannschaften. In der Halbzeitpause änderte Steffen Hanso das Personal und brachte Simon Strazicky und Mathias Freimuth mit einem Doppelwechsel für Sebastian Forsting und Mario Matic auf den Platz. Schließlich pfiff Hans Weger das Spiel ab und damit waren nach torloser erster Halbzeit auch im zweiten Teil keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Quelle: BFV


- DJK Pasing III  -  DJK Würmtal-Planegg II    4:0 (0:0)

(1. ST) Sonntag, 25.08.2019

2 Doppelpacks zum Sieg

Alle Tore fallen in der 2. Halbzeit. Jeweils 2 Doppelpacks bescheren der Dritten einen Einstand nach Maß. Erst ist es Ricky Goller in der 47. und 53. Minute, der auf 2:0 stellt. Kurz vor Schluss darf sich noch Philipp Fuß doppelt in die Torschützenliste eintragen (85./88.).

Autor: Dani Dancev


** Weihnachtsfeiern **

Bundesliga - DJK!

Saison 2019 beendet:
Deutsche Beachsoccer Liga
6. Platz


Nächste Spiele

DJK I - Kreisliga 2

So. 01.12.2019 - 14:00 Uhr
Heiglhofstr. 25
81377 München

-

TSV Großhadern
DJK Pasing

DJK II - A-Klasse 3

*** Winterpause ***

DJK III - B-Klasse 3

*** Winterpause ***

Damen - Kreisklasse 1

*** Winterpause ***

DJK Senioren Ü32 - Ü60

Spielbetrieb Kalenderjahr