headerphoto

Kurzberichte 2017/18 - Hinrunde

Spiele vom Sonntag, 03.09.2017

-BSC Sendling  -  DJK Pasing     2:2  (0:1)

Ausgleich kurz vor Schluss

Schon in der 19. Minute besorgte Matthias Rühl der DJK Pasing das erste Tor und die erste Führung in dieser Saison. Diese konnte dann auch bis zur Halbzeit gehalten werden. Doch schon kurz nach Wiederanpfiff gelang dem BSC Sendling der Ausgleichstreffer, denn in der 73. Minute erzielte Karamoko Doumbia mit seinem 2. Treffer des Tages die vorläufige 2:1-Führung für Sendling. Doch die Pasinger steckten nicht auf und kamen in der 80. Minute zumindest noch zum Ausgleich durch Baptiste Brachmann.

-SV Untermenzing II  -  DJK Pasing II    3:3  (3:2)

Abwechslungsreiches Spiel ohne Sieger

Ein irres Spiel erlebten die Zuschauer zwischen den Reserve-Mannschaften des SV Untermenzing und der DJK Pasing. Nach gerade mal 10 Minuten führte die DJK bereits mit 0:2! 2 Tore durch Ronny Priem (das erste per Elfmeter) brachten die Gäste komfortabel in Führung. Doch weitere 10 Minuten später stand es tatsächlich wieder unentschieden 2:2 durch Tore von Semir Alic (16.) und Rudi Hofmann (21.). Und sogar vor der Halbzeit gelang dem SVU durch den Spieler mit der Nr. 88 - Isteerin Zuhair Osman - die 3:2-Führung. Doch auch in diesem Spiel fand Pasing wieder in die Spur, der kurz zuvor eingewechselte Vito Amendolara schoss das 3:3 (58.). Erstaunlicherweise blieb es bis zum Ende des Spiels bei diesem Ergebnis.

-SC Baierbrunn  -  DJK Pasing III     4:1  (3:0)

Nichts zu holen

Das Spiel hatte noch nicht mal richtig begonnen, schon stand es 1:0 für den SC Baierbrunn (Jasmin Sumic, 1.). Und nach 14 Minuten erzielte Thomas Grillenberger das 2:0. Dann holten die Pasinger mal ein bisschen Luft, doch vor der Pause der nächste Rückschlag: 3:0 durch Eigentor von Levin Hennicker (42.). In der 2. Halbzeit beruhigte sich das Geschehen, erst gegen Ende der Partie fallen nochmal Tore: erst erhöht Thomas Grillenberger sogar zum 4:0 (83.), ehe Dennis Krumnacker zumindest noch der Ehrentreffer gelingt (90.+1).


Spiele vom Sonntag, 27.08.2017

-DJK Pasing  -  SV Planegg-Krailling II     0:1  (0:0)

Spiel und Spieler verloren

In dieser Saison tritt die Erste nach dem Bezirksligaabstieg in der Kreisliga 2 an. Der SV Planegg-Kr. II hatte nach einer aufregenden Saison und dem Erreichen der Abstiegsrelegation nach 3 Spielen das glücklichere Ende auf seiner Seite und bleibt ein weiteres Jahr in der Kreisliga. Und die neue Saison fängt gleich schlecht an: schon in der 5. Minute verletzt sich Christian Labermeier schwer am Knie und muss direkt ins Krankenhaus gefahren werden. Viel Glück und eine schnelle Genesung wünscht Dir die DJK Pasing!

In der Folge entwickelt sich trotz des Schocks ein Spiel, in dem die Pasinger ein optisches Übergewicht mit ein paar Chancen kreieren können. Doch zur Halbzeit steht es weiter 0:0. In der 2. Halbzeit geht der Gast in der 56. Minute mit 0:1 in Führung. Diesem Rückstand laufen die Pasinger nun hinterher, kämpfen um jeden Zentimeter, und dezimieren sich zunächst selbst durch eine gelb-rote Karte für Philipp Fuß. Eine letzte hervorragende Möglichkeit durch Ricky Goller wird durch den Gästekeeper toll entschärft, und so steht am Ende die Auftaktniederlage.

-DJK Pasing II  -  ESV München II     2:1  (1:0)

Auch die Zweite gewinnt ihr Auftaktspiel

Die Zweite wechselt zur Saison 17/18 aus der A-Klasse 2 in die A-Klasse 3, in der überwiegend bekannte Gegner (mindestens aus der letzten Saison der Dritten in der A-Klasse 3) antreten. Einige heiße Nachbarschaftsduelle werden dieses Jahr stattfinden. Zu Beginn misst sich die Zweite gegen den Absteiger aus der Kreisklasse 3 - ESV München II. Und auch der Zweiten gelingt ein Traumstart: schon in der 3. Minute erzielt Neuzugang Paul Odunlade die frühe Führung der Pasinger. Bis zur Halbzeit entwickelt sich ein hitziges Spiel mit vielen gelben Karten auf beiden Seiten. So geht es auch nach dem Wechsel weiter. Erst in der 75. Minute sorgt Basti Sommer für ein bisschen Beruhigung mit dem 2:0. Die letzten Minuten wurden noch mal spannend, da der ESV II in der 89. Minute den Anschluss schafft. Doch die Zweite behält die 3 Punkte in Pasing.

-DJK Pasing III  -  SV Stadtwerke München     2:1  (2:0)

Gelungener Saisonauftakt

Nach dem Wechsel in die A-Klasse 4 (von der A-Klasse 3) versucht sich die Dritte diese Saison mit überwiegend neuen Gegnern. Den Auftakt macht jedoch ein nicht ganz unbekannter Gegner: gegen die SV Stadtwerke München gelang der Zweiten in der Saison 14/15 in zwei Relegationsspielen (5:1 & 1:0 Siege) der Aufstieg in die Kreisklasse. Und auch der Dritten gelang der Auftaktsieg in die neue Saison. Nach 2 schnellen Toren von Patrick Rocher (1./8. Minute) war die Dritte auf dem richtigen Weg und hielt den Vorsprung bis zur Halbzeit. Ein schneller Anschlusstreffer in der 54. Minute brachte Spannung in die Partie, doch bis zum Ende hielt das Ergebnis!


Bundesliga - DJK!

Saisonabschluss 2017:
GBSL: 7. Platz
DFB (Dt. Meisterschaft): 5. Platz


Nächste Spiele

DJK I - Kreisliga 2

So. 24.09.2017 - 15:00 Uhr
Agnes-Bernauer-Str. 239
81241 München

-

DJK Pasing
TSV Großhadern

DJK II - A-Klasse 3

So. 24.09.2017 - 13:00 Uhr
Agnes-Bernauer-Str. 239
81241 München

-

DJK Pasing II
SV 1880 München

DJK III - A-Klasse 4

So. 24.09.2017 - 11:00 Uhr
Agnes-Bernauer-Str. 239
81241 München

-

DJK Pasing III
FC Perlach II

Damen - Kreisliga 1

So. 01.10.2017 - 15:00 Uhr
Franz-Mader-Str. 11
80992 München

-

Post SV München
DJK Pasing