headerphoto

Kurzberichte 2017/18 - Rückrunde

Aufstiegs-Relegationsspiel Herren - Mi. 06.06.18

DJK Pasing - TSV Gräfelfing    0:1 (0:0)

In einem hart umkämpften 1. Spiel ("Halbfinale") um den Aufstieg in die Bezirksliga musste sich die DJK knapp und unglücklich mit 0:1 geschlagen geben. Das Tor des Tages fiel in der letzten Minute der regulären Spielzeit, als Philipp Sterr nach einem Eckball für Gräfelfing treffen konnte.

Ein intensives Spiel forderte von beiden Mannschaften alles, und in der 1. Hälfte hatte die DJK zunächst mehr Spielkontrolle, während Gräfelfing bei Kontern stets gefährliche Angriffe vortragen konnte und dabei auch 2 Großchancen ungenutzt liegen ließ. In der zweiten Hälfte war dann von Gräfelfing nicht mehr so viel zu sehen, während nun die DJK Pech hatte, als Momo Mucoli einen Kopfball an den Pfosten setzte. In der 90. Minute dann die entscheidende Szene, als Philipp Sterr nach einer Ecke zum glücklichen Ende für die Gräfelfinger traf.

Damit beendet die junge und neu formierte DJK-Erste die Saison nach dem Abstieg aus der Bezirksliga auf einem hervorragenden 2. Platz Ligaplatz und verdiente sich damit auch die Relegation mit der Möglichkeit zum sofortigen Wiederaufstieg. Das dieser nur knapp verpasst wurde, ändert nichts an der tollen Saison! Wir sehen uns nächstes Jahr wieder in der Kreisliga!


26. Spieltag Herren - So. 03.06.18

DJK Pasing - FC Wacker    6:4 (2:1)

In einem fröhlichen Sommerkick gelingt der ERSTEN der 4. Sieg in Folge und damit ein positiver Abschluss der Saison auf dem fantastischen 2. Platz! Damit nimmt die DJK an der Relegationsrunde zum Aufstieg in die Bezirksliga teil. 
Gegen den FC Wacker führte die DJK schnell durch Momo Mucoli (4.), die in der 22. Minute zunächst ausgeglichen wurde, ehe in der 42. Minute Philipp Fuß zum 2:1 stellte. Nach dem Wechsel zunächst der erneute Ausgleich (51.), doch erneut Philipp Fuß gelingt die direkte Führung (53.). Den "letzten" Ausgleich schießt der FC Wacker in der 64. Minute. Mit einem Dreierpack für die DJK durch 2x Momo Mucoli und Ricky Goller ging die Erste mit 6:3 in Führung bis zur 85. Minute. Den Schlusspunkt setzte der Gast in der 90. Minute zum 6:4. Mit dem Sieg bleibt die DJK auf dem 2. Platz und nimmt an der Aufstiegsrelegation teil. Mögliche Gegner: TSV Gräfelfing, SV Günding, SV Dornach
RELEGATION: Detaillierte Aufstiegsregelung des BFV (Link).

1. Relegationsspiel: Mi. 06.06.18, 19:30 in Neuried: DJK Pasing - TSV Gräfelfing
Die Relegationsspiele finden am Mi. 06.06. und, bei einem Sieg, am So. 10.06. statt. Auslosung des Gegners am Montag, 04.06.

DJK Pasing II - FC Espanol    0:2 (0:0)

Nachdem das wetterbedingt abgebrochene Spiel der ZWEITEN gegen Sentilo für beide (!) Mannschaften als verloren gewertet wurde, konnte am letzten Spieltag gegen den Kreisklasseaufsteiger FC Espanol leider auch kein Sieg gelingen. Die Tore für den Gast fielen erst spät, in der 73. und 84. Minute. Damit beendet die Zweite die Saison auf einem guten 5. Platz in der A-Klasse 3.

DJK Pasing III - FC Wacker II    4:1 (0:1)

Einen erfolgreichen Saisonausklang gelingt der DRITTEN. Mit einem 4:1-Sieg nach 0:1-Rückstand beendet die Dritte die Saison auf dem 7. Tabellenplatz, somit bleibt sie erneut souverän in der A-Klasse. Den Rückstand aus der 19. Minute glich Sascha Kammerer direkt nach Wiederanpfiff aus (47.). Die erste Führung bescherte kurz darauf (51.) Ronny Priem, ehe in der 58. Minute Marius Hertel gar auf 3:1 erhöhte. Den Schlusspunkt setzte Routinier und Dauerbrenner Christian Jandali in der 90.+3 Minute zum 4:1. Erwähnenswert ist noch, das alle 4 Treffer für die Dritte nach der gelb-roten Karte für Sturmtalent Toni Hartl gefallen sind ;)


25. Spieltag Herren - Sa./So. 26./27.05.18

DJK Würmtal Planegg  -  DJK Pasing    1:8 (0:4)

Einen klaren Sieg beim Tabellenletzten fährt die ERSTE ein. Von Beginn an spiegelte die Tabellenkonstellation auch die Kräfteverhältnisse wider. In der 10. und 17. Minute war es Ricky Goller mit einem Doppelpack, der früh die Weichen auf Sieg stellt. Mit dem 0:3 durch Momo Mucoli (23.) und dem dritten Treffer von Ricky Goller (41.) war zur Halbzeit das Spiel entschieden. In der 47. Minute traf Ramazan Yilmaz zum 0:5, ehe den Gastgebern der Ehrentreffer gelang (69.). Der zweite Treffer von Ramazan Yilmaz sowie die Treffer 2 und 3 von Momo Mucoli (87./89.) besiegelten den höchsten Saisonsieg der Pasinger.
Je nach Spielausgang der Partien von Gräfelfing sowie dem SC München könnte schon am vorletzten Spieltag die Teilnahme an der Aufstiegsrelegation zur Bezirksliga fix gemacht werden!
UPDATE: Durch das Unentschieden des SC München und dem Sieg der Gräfelfinger benötigt die DJK Pasing noch einen Punkt, um auf dem 2. Platz zu bleiben und damit die Aufstiegsrelegation sicher zu erreichen (direkter Vergleich gegen Gräfelfing verloren: 1:0/0:3). Detaillierte Aufstiegsregelung des BFV (Link).
Die Relegationsspiele finden am Mi. 06.06. und, bei einem Sieg, am So. 10.06. statt.

SV Waldeck-Obermenzing II  -  DJK Pasing II    3:3 (2:3)

Eine turbulente Partie erlebte die ZWEITE. Bereits in der 4. Minute gelang Maximilian Meindl der Führungstreffer für die DJK. In der 11. Minute konnte der SV Waldeck zwar ausgleichen, doch Tore durch Philipp Stein (14.) und Babatunde Irinyemi (20.) brachten die DJK früh mit 1:3 in Führung. Dem SVW gelang noch vor der Pause der Anschluss (31.). Bis weit in die 2. Hälfte hielt die Führung der Pasinger, ehe in der 86. Minute doch noch der Ausgleichstreffer fiel.

FC Viktoria  -  DJK Pasing III    4:3 (1:0)

Eine Niederlage beim FC Viktoria kassierte die DRITTE. In der 1. Halbzeit fiel nur ein Treffer, in der 38. Minute zur Führung der Gastgeber. Doch in der 2. Hälfte wurde es torreich. Zunächst das 2:0 (48.), dann der Anschlusstreffer durch Sascha Kammerer (56.). Der FC Viktoria baute dann seine Führung auf 4:1 aus (69./81.), doch die Dritte gab sich nicht geschlagen. Ein Doppelschlag in der 86. und 87. Minute durch Dennis Krumnacker und Sebastian Kölle brachte nochmal Hoffnung, doch der Ausgleichstreffer wollte nicht mehr fallen.


24. Spieltag Herren - Mi. 23.05.18

DJK Pasing II - SV Sentilo-Blumenau    witterungsbedingt abgebrochen

In der 80. Minute wurde das Spiel der ZWEITEN wegen eines aufkommenden starken Gewitters abgebrochen. Bis dahin lag die Zweite mit 1:2 Toren und einer roten Karte im Hintertreffen. Das Sportgericht entscheidet nun über die Wertung bzw. mögliche Neuansetzung der Partie.


Nachholspiel vom 23. Spieltag Herren - Di. 22.05.18

DJK Pasing - TSV Neuried II    2:1 (1:1)

Im Nachholspiel am Dienstag gelingt der ERSTEN erneut ein wichtiger Sieg im Saisonendspurt. Gegen die Neurieder Reserve, die gegen den Abstieg kämpft, gerät die Erste, wie schon gegen Sendling vor einer Woche, mit 0:1 in Rückstand (13.). Doch dieses Mal gelingt die Wende, erst ist Philipp Fuß in der 40. Minute erfolgreich, ehe Ricky Goller direkt nach dem Seitenwechsel zum 2:1 trifft (50.). Mit dem Sieg springt Pasing auf Platz 2 und hat 3 Punkte Vorsprung auf Platz 4 bei noch 2 ausstehenden Partien.


24. Spieltag Herren - Fr. 18.05.18 / So. 20.05.18

DJK Pasing - TSV 1860 München III    3:0 (1:0)

ERSTE wieder in der Spur. Nach der Niederlage vorgestern war heute ein ganz anderer Auftritt gefordert gegen die Dritte der Löwen. Und nach 22 Minuten war es Goalgetter Momo Mucoli, der die 1:0-Führung besorgte. Nach dem Wechsel blieb es weiter ein spannendes Spiel, ehe erneut Momo Mucoli in der 71. Minute zum beruhigenden 2:0 traf. Mit dem Premierentreffer zum 3:0 für die DJK-Erste von Ramazan Yilmaz war das Spiel gelaufen (88.). Damit bleibt die Erste weiter auf einem Relegationsplatz und hat alle Optionen in der eigenen Hand.

DJK Pasing III - TSV 1860 München IV    2:0 (2:0)

Gegen den Tabellennachbarn Löwen 4 fährt unsere DRITTE einen wichtigen Sieg ein. Für unseren Coach Kranzi als eingefleischter Roter ist das Spiel gegen die Blauen vergleichbar wichtig wie das Derby Schalke - Dortmund, daher ist dieser Sieg umso wertvoller :) Schon in der ersten Halbzeit fallen alle Treffer. Zunächst ist es Altmeister Bozhidar Velchev, der zur Führung trifft (17.). In der 43. Minute ist es dann Basti Sommer, der den 2:0-Endstand besorgt. Die Dritte schiebt sich damit auch noch vor die punktgleichen Löwen in der Tabelle. Diese Konstellation muss bis Ende der Saison beibehalten werden! :)


Nachholspiel 15. Spieltag Herren - Mi. 16.05.18

DJK Pasing - BSC Sendling    0:2 (0:2)

Die Aufstiegshoffnungen der ERSTEN erhalten einen Dämpfer. Gegen die gegen den Abstieg kämpfenden Sendlinger war heute der Wurm drin. Bereits in der ersten Halbzeit fielen beide Gegentore (27./44.), von denen sich die DJK nicht mehr erholen konnte. Schon am Freitag kommt der nächste Gegner an die Agnes-Bernauer-Straße, gegen den dann hoffentlich wieder 3 Punkte eingefahren werden können.


23. Spieltag Herren - So. 13.05.18

DJK Pasing II - SV Türkspor Allach    1:1 (1:1)

Kleiner Dämpfer für die ZWEITE. Nach 6 Siegen in Folge reicht es dieses Mal nur zu einem Unentschieden. Die Führung durch Franz Köhler (25.) kann der Gast in der 34. Minute ausgleichen. Tore fallen im 2. Durchgang keine mehr, daher bleibt es beim Unentschieden. Die Zweite behält jedoch weiterhin den 3. Platz in der Tabelle.

DJK Pasing III - SV Latino Munich    0:2 (0:0)

Nach dem tollen Sieg letzte Woche folgt diesmal die Ernüchterung für die DRITTE. Gegen den bis zu diesem Spieltag Tabellenletzten setzt es eine 0:2-Heimniederlage. Ein umkämpftes Spiel geht zunächst torlos in die Pause, ehe in der 53. Minute der Gast den Führungstreffer erzielt. In der Folge gelingt den Pasingern kein Tor, auch eine gelb-rote Karte der Gäste (83.) bringt keine Tore. Das 0:2 fällt in der 93. Minute quasi mit dem Schlusspfiff. Damit geht es einen Platz runter auf Platz 9.


22. Spieltag Herren - So. 06.05.18

TSV Gräfelfing - DJK Pasing    0:1 (0:0)

Einen wichtigen Sieg gegen einen direkten Konkurrenten fährt die ERSTE ein. Ein in der 1. Halbzeit stark umkämpftes und in der 2. Hälfte farbenfrohes Spiel (jedoch ohne Platzverweise) entscheidet die DJK für sich. Goalgetter Momo Mucoli erzielt in der 55. Minute das Tor des Tages und bringt die DJK zum ersten Mal in dieser Saison auf den Relegationsplatz 3 um den Aufstieg. 4 Spieltage vor Schluss (und ein Nachholspiel in der Hinterhand) hat die DJK nun 1 Punkt Vorsprung vor dem TSV Gräfelfing auf Platz 4.

FC Fürstenried - DJK Pasing II    2:4 (1:1)

Die ZWEITE ist weiter auf dem Vormarsch - 6. Sieg in Folge! Mit dem ersten und dem letzten Angriff in der 1. Halbzeit fallen die beiden Tore - erst ist es Cemre Cansiz, der die DJK mit 0:1 in Führung bringt (1.), bevor Ilker Karyagdi in der 45. zum Ausgleich trifft. Innerhalb von 6 Minuten entscheidet die DJK dann früh das Spiel: in der 50. ist es wieder Cemre Cansiz, in der 52. trifft Emre Eser und in der 56. erzielt Babatunde Irinyemi das 1:4. Ergebniskosmetik betreibt der FC Fürstenried in der 90. Minute mit dem 2:4.

FC Ludwigsvorstadt II - DJK Pasing III    1:3 (1:1)

Einen tollen Erfolg feiert die DRITTE bei einem Aufstiegsaspiranten! Beim FC Ludwigsvorstadt schießt zunächst Ronny Priem die DJK mit 0:1 in Führung (16.), ehe wiederum ein Pasinger den Ausgleich besorgte - Maik Heger per Eigentor zum 1:1 (26.). Auch die weiteren Tore schießt ein DJKler, Sebastian Kölle mit einem Doppelpack zum 1:3 (50./59.) und damit zum Auswärtssieg!


Nachholspiel 15. Spieltag Herren - Di. 01.05.18

DJK Pasing III - SC Baierbrunn    1:2 (0:2)

Im Nachholspiel vom Mitte März ausgefallenen Spiel verliert die DRITTE auf eigenem Platz auch das Rückspiel gegen den SC Baierbrunn. Bereits in der 12. Minute gerät die Dritte in Rückstand, der in der 24. Minute sogar auf 0:2 anwächst. Ein umkämpftes und farbenfrohes Spiel entwickelt sich, die Partie auf beiden Seiten jedoch vollzählig. Erst in der 86. Minute gelingt Sebastian Kölle der Anschlusstreffer, doch zu mehr reicht es am heutigen Tag leider nicht mehr.


21. Spieltag Herren - So. 29.04.18

DJK Pasing - FC Neuhadern    2:0 (0:0)

Einen hart umkämpften Sieg fährt die ERSTE ein. Endet die erste Halbzeit bei strahlendem Sonnenschein noch 0:0, ist es in der 58. Minute Ricky Goller, der die DJK in Führung bringt. In der Folge schafft es Neuhadern, mehr und mehr Druck aufzubauen, doch gegen Ende schwinden die Kräfte, und einen ihrer Konter bringt die DJK erfolgreich zu Ende - wiederum Ricky Goller trifft per Flachschuss in der Nachspielzeit zum 2:0. Durch die gleichzeitigen Niederlagen des TSV Gräfelfing und SC München springt die DJK auf Relegationsplatz 3 und nächste Woche geht's dann zum Spitzenspiel nach Gräfelfing (Platz 2).

DJK Pasing II - FC Neuhadern II    4:2 (1:1)

Der ZWEITEn gelingt schon der 5. Sieg in Folge, der Rückstand auf Platz 2 beträgt "nur" noch 9 Punkte. Im Spiel gegen Neuhaderns Reserve gelingt Babatunde Irinyemi schon in der 8. Minute die Pasinger Führung, doch zur Halbzeit steht es dann 1:1-Unentschieden durch einen Treffer von Fatih Emre Ay (27.). Und in der 49. Minute gerät die Zweite sogar 1:2 in Rückstand, zeigt dann jedoch eine tolle Moral und dreht noch das Spiel durch Tore von Danny Sturm (74.), Basti Sommer (78.) und Philipp Stein (82.).


20. Spieltag Herren - Sa./So. 21./22.04.18

FC Hellas München - DJK Pasing    2:4 (2:1)

Beim klaren Tabellenletzten findet die ERSTE zunächst gar nicht ins Spiel. Bereits in der 5. Minute gerät die DJK in Rückstand, und in der 33. Minute führt der Tabellenletzte sogar mit 2:0! Noch vor dem Wechsel erzielt Ricky Goller per Elfer den Anschluss (42.), die Aufholjagd ist damit eingeläutet. Bis weit in die 2. Hälfte hält das Ergebnis, doch ab der 74. Minute schafft es die DJK das Spiel zu drehen. Den Ausgleich erzielt Matze Rühl, die erste Führung zum 2:3 erzielt Vlerson Mucoli (77.), die Entscheidung durch Ricky Goller zum 2:4 fällt in der 83. Minute. Damit springt die DJK auf Platz 4 uns ist mittendrin im Kampf um die Relegationsplätze zum Aufstieg in die Bezirksliga.

TSV Forstenried  -  DJK Pasing II    4:7 (2:4)

Ein selbst für Eishockey-Verhältnisse überaus torreiches Spiel beendet die ZWEITE als Sieger. Der Gastgeber eröffnet das muntere Spiel mit dem 1:0 in der 9. Minute, doch innerhalb von 4 Minuten dreht die DJK das Spiel durch Tore von Ilidon Azemi (10.) und Emre Eser (13.). Nach kurzer Verschnaufpause nimmt das Spiel vor der Halbzeit wieder Fahrt auf, Ausgleich in der 30. Minute, Doppelschlag DJK 38. und 45. durch Babatunde Irinyemi und wieder Emre Eser. Ein weiterer Doppelschlag durch dieselben Spieler bringt eine beruhigende 2:6-Führung (65./68.), 3:6 in der 78., wieder Emre Eser erzielt das 3:7 (82.), mit dem Schlusspfiff fällt noch das 4:7. Die Zweite springt damit auf Platz 3, doch der Abstand zu Platz 2 ist mit 12 Punkten bei 6 verbleibenden Spielen fast unaufholbar.

SV WB Allianz II  -  DJK Pasing III    0:0

Ein durchwachsenes Spiel erlebt die DRITTE bei Allianz. Nach 90 Minuten endet das Spiel torlos gegen den Tabellenvorletzten, der mitten im Abstiegskampf steckt. Die Dritte bleibt auf Platz 9 mit mehr Optionen nach oben als nach unten.


19. Spieltag Herren - So. 15.04.18

DJK Pasing  -  SC München    2:2 (1:1)

Einen Punkt fuhr die ERSTE gegen den Tabellenzweiten SC München ein und bleibt auf dem 5. Platz. Die jeweiligen Führungen hielten nur kurz und so endet das Spiel Unentschieden. Zunächst gelang der DJK der Führungstreffer in der 15. Minute durch Franz Köhler, doch bereits 4 Minuten später glich der SC München aus. In der 2. Halbzeit dann das umgekehrte Bild, erst geriet der SCM mit 1:2 in Führung (68.), ehe 2 Minuten später Julian Franz den 2:2-Endstand besorgte.

DJK Pasing II    spielfrei

DJK Pasing III  -  SC München II    2:2 (0:1)

Eine starke Moral der DRITTEN wurde am Ende leider nicht gekrönt. Zunächst geriet die Truppe von Coach Kranzi in der 25. Minute mit 0:1 in Rückstand. In der Folge entwickelte sich ein äußerst intensives Spiel, in dem sich in den Schlussminuten die Ereignisse überschlugen. Zunächst konnte die DJK das Spiel in der 86. und 89. Minute drehen und mit 2:1 durch Tore von Florian Praxl und Sebastian Kölle in Führung gehen. Doch in der Schlussminute erhielt der SC II einen Elfmeter zugesprochen und konnte diesen zum 2:2 verwandeln.


Nachholspiel vom 15. Spieltag Herren - Mi. 11.04.18

DJK Pasing II  -  SV Untermenzing    2:1 (0:0)

Im Nachholspiel am Mittwoch Abend gelingt der ZWEITEN der nächste Sieg! Endet die erste Halbzeit noch torlos, eröffnet Emre Eser in der 69. Minute mit dem 1:0 für die DJK das Toreschießen. Den Ausgleich aus der 76. Minute kann Franz Köhler fast postwendend kontern (79.), damit gelingt ein knapper Sieg und die Zweite springt auf Platz 3 der Tabelle, jedoch mit 9 Punkten Rückstand auf Platz 2.


18. Spieltag Herren - So. 08.04.18

TSV Großhadern  -  DJK Pasing    2:4 (1:1)

Mit dem 3. Sieg in Folge überholt die ERSTE den TSV Großhadern und rückt auf Platz 5 vor und ist damit voll dabei im Rennen um die Relegationsplätze. Zunächst geht der TSV noch in Führung (21.), doch noch in der 30. Minute gelingt Ricky Goller der Ausgleichstreffer. Nach der Pause machen die Pasinger weiter Druck und erzielen durch Goalgetter Muhamet Mucoli weitere 2 Treffer zur 1:3 Führung (48./66.). Der Anschluss gelingt Daniel Fischer kn der 71., doch erneut Momo Mucoli mit seinem 3. Treffer beruhigt die Gemüter (2:4, 81.).

SV 1880 München  -  DJK Pasing II    0:11 (0:3)

Gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten gelang der ZWEITEN ein Kantersieg. Die frühe 0:1-Führung erzielte Babatunde Irinyemi bereits in der 10. Minute, per Doppelschlag durch Emre Eser (35./39.) war das Spiel noch der Pause vorentschieden. Weitere Treffer in der 2. Halbzeit erzielten Enrico Rios (3), Ibrahim Kareem, Philipp Stein sowie Emre Eser mit seinen Treffern 3-5. Damit rückt die Zweite auf Platz 5 vor.

FC Perlach II  -  DJK Pasing III    0:2 (0:0)

​Gegen den Tabellenvierten war die DRITTE von Anfang an im Spiel. Ging es noch torlos in die Halbzeit, war es in der 55. Minute Florian Praxl, der den Pasinger Führungstreffer besorgte! Mit dem 0:2 in der 75. Minute durch Sebastian Kölle waren die Weichen dann klar auf Sieg gestellt. Dadurch festigt die Dritte ihren 8. Platz und schafft den Anschluss an die oberen Tabellenregionen.


17. Spieltag Herren - Mi. 04.04.18

DJK Pasing II  -  SV Laim II   4:2 (2:2)

Das vom Wochenende verschobene Spiel der ZWEITEN gegen den Tabellendritten bringt den ersten Sieg der Rückrunde. Den Führungstreffer der Pasinger erzielt Babatunde Iriniyemi in der 27. Minute. Nur 4 Minute später jedoch der Ausgleich per Elfer für die Gäste. Die erneute Führung in der 35. Minute durch Emre Eser kann der SV Laim II noch vor der Pause erneut ausgleichen (43.). Die dritte Führung des Tages durch Basti Sommer (52.) hat jedoch lange Bestand, so kann in der Nachspielzeit das enge Spiel mit dem 4:2 durch Vlerson Mucoli vollends nach Hause gebracht werden. Damit springt die Zweite auf Platz 6, jedoch weit entfernt von den Auf- sowie Abstiegsplätzen und damit im Mittelfeld der Liga.


17. Spieltag Herren - So. 01.04.18

DJK Pasing III  -  Münchner SpVgg   0:1 (0:1)

Eine knappe und unglückliche Niederlage gegen den Tabellenführer kassiert die DRITTE. Das Tor des Tages fällt quasi mit dem Pausenpfiff durch Wolfgang Reichl (45.). Nach dem Wechsel versucht die Dritte nochmal alles, doch spätestens mit der gelb-roten Karte für Andi Rosner in der 73. Minute war es ein nicht mehr machbares Unterfangen. Damit ist die Dritte auf dem 8. Platz fernab von allen Sorgen und Hoffnungen in der A-Klasse.


17. Spieltag Herren - Mi. 28.03.18

DJK Pasing  -  SV Laim   3:1 (3:0)

Im vorgezogenen Spiel des 17. Spieltags fährt die ERSTE ihren nächsten Sieg ein. Gegen den klaren Tabellenführer setzt die Mannschaft von Wolfgang Labermeier ein Ausrufezeichen und bleibt so im Kampf um die Relegationsplätze weiter im Rennen. Die frühe Führung der Pasinger besorgt Muhamet Mucoli in der 4. Minute. Ein umkämpftes Spiel entwickelt sich, und mit einem Doppelschlag in der 41. und 42. Minute durch Ricky Goller und erneut Muhamet Mucoli werden die Weichen auf Sieg gesetzt. Nach dem Seitenwechsel entwickelt sich eine farbenfrohe Partie mit vielen gelben Karten, die meisten auf Laimer Seite, eine doppelt und damit gelb-rot. Der Laimer Anschlusstreffer kurz vor Schlusspfiff ändert nichts mehr am Pasinger Sieg.


16. Spieltag Herren - So. 25.03.18

SpVgg Thalkirchen  -  DJK Pasing   0:3 (0:0)

Den ersten Sieg nach der Winterpause fährt die ERSTE ein. Steht es nach der 1. Halbzeit noch 0:0, eröffnet Matthias Rühl in der 54. Minute den Torreigen mit dem 0:1 für die DJK. Das 0:2 besorgt Muhamet Mucoli in der 60. Minute, ehe in der 74. Minute ein Thalkirchner mit Rot vom Platz fliegt. Damit war das Spiel gelaufen, Ricky Goller erzielt noch das 0:3 in der 85. Minute.

NK Dinamo München -  DJK Pasing II   5:0 (4:0)

Nichts zu holen für die ZWEITE bei NK Dinamo. Ein Doppelschlag von Robert Juric in den ersten 5 Minuten besorgt die schnelle 2:0-Führung der Gastgeber. Nach weiteren Toren in der 15. und 20. Minute steht es 4:0! Ein Debakel deutet sich an, doch den Gastgebern gelingt nur noch ein Treffer in der 59. Minute zum 5:0, den Pasingern hingegen gelingt an diesem Tag nichts.

SpVgg Thalkirchen II -  DJK Pasing III   1:2 (1:2)

Auch die DRITTE feiert ihren ersten Sieg nach der Winterpause. Verrückte 5 Minuten vor der Pause besiegeln das Endergenis. Zunächst geht Thalkirchen in der 39. Minute in Führung, ehe in der 43. Minute Adam Szobczyszyn der Ausgleich gelingt. Und noch vor dem Seitenwechsel gelingt den Pasingern der Führungstreffer, durch ein Eigentor der Gastgeber (45.). Da in der 2. Halbzeit bis auf 2 gelbe Karten nichts zählbares mehr zu verzeichnen ist, bleibt es beim 1:2-Auswärtssieg der Dritten.


15. Spieltag Herren - So. 18.03.18

*** Alle Spiele witterungsbedingt abgesagt ***


14. Spieltag Herren - So. 11.03.18

SV Planegg-Krailling II  -  DJK Pasing   2:1 (1:0)

Einen unglücklichen Start in die Rückrunde erwischt die ERSTE. Zunächst kassiert man ein spätes Elfmetertor in der 1. Halbzeit (45.) zum 1:0-Rückstand. Nach dem Ausgleich von Muhamet Mucoli in der 71. Minute gelingt dem SV Planegg II jedoch wieder ein sehr spätes Tor zum 2:1-Siegtreffer (90.+5). In der Tabelle rutscht die Erste auf Platz 7 ab.

ESV München II  -  DJK Pasing II   1:0 (1:0)

Auch der ZWEITEn missglückt der Start in die Rückrunde. Beim ESV München II muss man sich 1:0 geschlagen geben. Das Tor des Tages erzielte Azret Hajdari in der 35. Minute. In einem hart umkämpften Spiel wurde es gegen Ende der Partie nochmal bunt mit einigen gelben Karten auf beiden Seiten, doch Tore sollten keine mehr fallen. Dadurch fällt man hinter den Gegner auf Platz 7 zurück.

SV Stadtwerke München  -  DJK Pasing III   4:1 (2:0)

Aller schlechten Dinge sind drei: Die DRITTE verliert ihr Gastspiel bei den SV Stadtwerken mit 4:1. Hier fielen die Tore eher früh, bereits in der 4. Minute der Rückstand, und in der 19. Minute schon das 2:0. Nachdem in der 60. Minute auch noch Simon Kuhn mit gelb-rot vom Platz musste, wurde es noch schwerer. In der 68. Minute fiel zunächst das 3:0, ehe Sebastian Kölle in der 73. zumindest der Ehrentreffer gelang. Kurz vor Schluss jedoch noch das 4:1 für den SV. Die Dritte fällt auf Platz 8 zurück, während der SV Stadtwerke auf den Relegationsplatz 2 springt.


Bundesliga - DJK!

Saison 2018:
Deutsche Beachsoccer Liga
5. Spieltag: 
04./05.08.18
in Düsseldorf


Nächste Spiele

DJK I - Kreisliga
*** Sommerpause ***

 

DJK II - A-Klasse
*** Sommerpause ***

 

DJK III - A-Klasse
*** Sommerpause ***

 

Damen - Kreisliga 1
*** Sommerpause ***