headerphoto

Spielberichte 3. Mannschaft - Rückrunde

- DJK Pasing III  -  Munich Irish Rovers     :  (:)

(22. ST) Sonntag, 05.05.2019

Anstoß 11:00 Uhr

Bericht nach dem Spiel

Autor: Dani Dancev


- SC München II  -  DJK Pasing III     2:1  (1:0)

(21. ST) Sonntag, 28.04.2019

Gute Leistung - keine Punkte

Am vergangenen Sonntag war unsere Dritte zu Gast beim SC München. Der Tag begann turbulent für unsere Dritte. Erst konnten unsere Kicker gerade so elf Spieler für den Spieltag organisieren, und dann fand der Trainer auch noch den Platz nicht und verspätete sich.

Das Spiel begann umkämpft. Unsere Jungs zeigten sich gewohnt diszipliniert und ließen wenig Chancen zu. Durch einen unglücklichen Ping Pong Ball landete die Kugel in der 26. Minute plötzlich vor den Füßen des Gegners und es stand 1:0 für die Gastgeber. So ging es dann auch in die Halbzeitpause. Kapitän Alper Demirel plagten schon in der ersten Halbzeit Rückenprobleme, jedoch war natürlich kein Wechsel möglich. Er musste durchspielen.

Die zweite Halbzeit unterschied sich wenig von der ersten Hälfte. In der 72. Minute bekam unser Stürmer Simon Kuhn den Ball, ließ seinen Gegenspieler hinter sich und traf zum verdienten Ausgleich. Der Ausgleich brachte neuen Wind in das Spiel der Pasinger und man konnte immer mehr gefährliche Chancen kreieren. So startete wenige Minuten später Mario Primavera ein Solo in den Strafraum. Der Gegenspieler sah keine andere Möglichkeit, als ihm von hinten in die Beine zu grätschen. Klarer Elfmeter, das war jedem am Platz klar. Die Proteste halfen nicht. Pasing III wurde, wie schon häufig in letzter Zeit, vom „Unparteiischen“ benachteiligt.

SC München versuchte es daraufhin mit hohen Bällen in die Spitze. Die Abwehrkette konnte vieles souverän klären, jedoch kam ein Ball in der 85. Minute durch. Der Stürmer nahm den Ball gekonnt an und schoss sofort auf's Tor. Der Ball ging in die rechte untere Ecke und es stand 2:1 für SC München. Die letzten Versuche unserer Jungs waren leider erfolglos und das Spiel endete mit einer unglücklichen Niederlage. Im nächsten Spiel erwartet unsere Dritte den Tabellensechsten Munich Irish Rovers.

Auf geht’s Dritte, es geht um ALLES!

Autor: Alper Demirel


- DJK Pasing III  -  TSV 1860 München IV     3:1  (2:0)

(20. ST) Samstag, 20.04.2019

3 Punkte gegen den Abstieg

Ganz wichtiger Sieg in mehrfacher Hinsicht. Nicht nur die 3 Punkte gegen den Abstieg sind enorm wichtig; gerade gegen die Löwen schmeckt unserem Betreuer Kranzi als klar rotem Fan der Sieg noch süßer. Den ersten Treffer erzielt in der 25. Minute Urgestein Christian Jandali für die DJK III, und vor der Halbzeit erhöht Adam Sobczyszyn auf 2:0. Erneut ist es Christian Jandali, der in der 70. Minute auf 3:0 stellt, ehe der langjährige DJKler Beppo Gutsmiedl für die Löwen auf 3:1 (79.) verkürzen kann. Die Dritte hat damit 4 Punkte Vorsprung auf die Abstiegsplätze, bei einem Spiel mehr.

Autor: Dani Dancev


- SC München Süd  -  DJK Pasing III     3:2  (2:1)

(19. ST) Sonntag, 14.04.2019

Knappe Auswärtsniederlage

Die dritte Führung des Aufstiegsaspiranten konnte die Dritte nicht mehr kontern. Der SC Süd geht schon in der 7. Minute in Führung, doch die Dritte ist heute mit einem engagierten Auftritt auf dem Platz und kann in der 35. Minute durch Simon Kuhn zunächst ausgleichen. Doch schon in der 41. Minute geht der Gastgeber erneut in Führung. Bozhidar Velchev kann in der 54. Minute dann wieder für die Dritte ausgleichen, ein Punktgewinn scheint möglich. Doch der SC Süd hat in Peter Faber einen gut aufgelegten Stürmer heute, mit seinem dritten Treffer in der 69. Minute erzielt er das 3:2, das bis zum Schluss Bestand hat. Die Dritte bleibt dennoch mit 1 Zähler Vorsprung über dem Strich außerhalb der Abstiegsplätze, da der SV Latino ebenfalls verloren hat.

Autor: Dani Dancev


- DJK Pasing III  -  DJK Sportbund Ost     3:2  (1:1)

(18. ST) Sonntag, 07.04.2019

Ganz wichtiger Sieg für die Dritte

Auch die Dritte feiert einen enorm wichtiger Dreier. Gegen den direkten Konkurrenten gegen den Abstieg gerät die Mannschaft von Betreuer Kranzi Groß zunächst in Rückstand (15.). Doch bereits in der 23. Minute gelingt Elferschütze Bozhidar Velchev der 1:1-Ausgleich. Nach dem Seitenwechsel ist es zunächst wieder der Gast, der per Elfer in Führung geht (64.). Nach einer gelb-roten Karte in der 71. Minute hat Pasing nun 20 Minute Überzahl. Diese wird auch erfolgreich genutzt, zunächst schafft Simon Kuhn den Ausgleich (81.), und großer Jubel brandet auf nach dem 3:2 in der 85. Minute, erneut durch Bozhidar Velchev. Damit springt die Dritte wieder auf einen Nichtabstiegsplatz, jedoch mit nur 1 Punkt Vorsprung.

Autor: Dani Dancev


- Latino Munich SV  -  DJK Pasing III     1:1  (0:0)

(17. ST) Sonntag, 31.03.2019

In Unterzahl das beste Spiel

Nachdem es die letzten Wochen immer noch irgendwie geklappt hat, bei der Dritten genügend Spieler für den Sonntag zu organisieren, war es Betreuer Kranzi dieses Mal leider nicht möglich, elf Spieler zu motivieren. Die Dritte trat also zu nur mit zehn Spielern an.

Man war zu Gast beim Tabellennachbarn Latino Munich SV. Da sich unsere Jungs mit acht Punkten auf dem letzten Platz befanden und der Gegner nur zwei Punkte mehr hatte, waren die zehn anwesenden Spieler aber heiß auf das Spiel. Die erste Halbzeit verlief überraschend gut. Die Überzahl des Gegners war dem Spiel nicht anzusehen. Großes Lob gilt hier der Viererkette und vor allem unseren beiden Sechsern Andi Rosner und Valerio Brunetto, die durch ihr gutes Stellungsspiel den Gegnern keine Chance ließen. Simon Kuhn spielte auf einer ungewohnten Position als einziger Stürmer. Er löste die Aufgabe sehr gut und konnte einige gefährliche Torschüsse abfeuern, die der gegnerische Torhüter zur Überraschung aller klären konnte. Der Schiedsrichter pfiff zur Halbzeitpause.

Wie sich die letzten Wochen zeigte, ist unsere Dritte in der zweiten Halbzeit auf Grund von Trainingsrückstand besonders anfällig. Die zweite Hälfte begann. Der Gegner brachte einen frischen Stürmer und machte mächtig Druck. Die Abwehrkette hielt dagegen und war zwischenzeitlich sichtlich bemüht. Die Bemühungen wurden in der 56. Minute schließlich belohnt. Simon Kuhn lief von der linken Seite in den gegnerischen Sechszehner, ließ zwei Leute stehen und verwandelte zum 1:0 für die DJK. Leider hielt die Freude nicht lange an, da Latino bereits drei Minuten später durch einen direkten Freistoß den Ausgleich erzielte. Das restliche Spiel war ein Kampf für die Dritte. Die Kräfte ließen nach, einige Spieler waren angeschlagen und konnten einfach nicht mehr. Schließlich der Schlusspfiff.

1:1 Auswärts in Unterzahl. Den Punkt hat sich die Dritte redlich verdient. Zu elft wäre sicher mehr gegangen, aber wichtig ist erstmal, dass Latino Munich SV noch in Tabellennähe bleibt. Gleich am nächsten Spieltag steht wieder ein Kellerduell an. Unsere Jungs empfangen den direkten Tabellennachbarn DJK Sportbund Ost. Hier sind drei Punkte einfach Pflicht!

Autor: Alper Demirel


- DJK Pasing III  -  FC Wacker II     2:4  (2:0)

(16. ST) Sonntag, 24.03.2019

Kein Sieg trotz 2:0-Führung

Eine bittere Niederlage im Abstiegskampf gegen einen direkten Konkurrenten. In der ersten Halbzeit war die Dritte noch voll auf Kurs, durch Tore von Toni Hartl (24.) und Sascha Kammerer (35.) führte man zur Halbzeit 2:0. Ein Dreifachwechsel zur Pause und der frühe Anschlusstreffer in der 50. Minute zum 2:1 ließ die Gäste allerdings plötzlich in die Partie kommen. Der Ausgleich fiel dann auch in der 61. Minute, doch lange Zeit tat sich nichts weiter, ein hart umkämpftes Spiel mit vielen gelben Karten entwickelte sich. Gegen Ende wurde es nochmal turbulent, erst flog ein DJK-Spieler mit gelb-rot vom Platz (87.), den Elfmeter versenkten die Gäste zur 2:3-Führung. Nun musste die Dritte aufmachen, so behielten die Gäste mit einem glücklicheren Ende und dem 2:4 in der 90. Minute die Punkte. Damit rutscht die Dritte wieder ans Tabellenende, mit nur 2 Punkten Rückstand auf's rettende Ufer.

Autor: Dani Dancev


- DJK Pasing III  -  SC Baierbrunn     2:5  (1:1)

(14. ST) Sonntag, 10.03.2019

Misslungener Rückrundenauftakt für unsere Dritte

Keine Punkte trotz Führung. Nach der Winterpause startet die Dritte zunächst positiv, in der 25. Minute erzielt Philipp Pavel die 1:0-Führung für Pasing. Doch noch vor der Pause gelingt dem Gast der Ausgleich (40.). Nach dem Seitenwechsel ging es dann plötzlich schnell in die andere Richtung: zwischen der 52. und 66. Minute erzielt der SC Baierbrunn drei Treffer und geht mit 1:4 in Führung. Die Dritte kommt nochmal heran, in Form eines Elfers von Bozhidar Velchev (77.), doch in der 87. Minute fällt mit dem 2:5 die finale Entscheidung. Die Dritte rangiert weiterhin oberhalb der Abstiegsplätze, da die Konkurrenten ebenfalls verloren haben.

Autor: Dani Dancev


Bundesliga - DJK!

Saison 2019:
Deutsche Beachsoccer Liga
3.ST: 22./23.06. MÜNCHEN


Nächste Spiele

DJK Senioren Ü32 - Ü60

Spielbetrieb Kalenderjahr

DJK I - Kreisliga 2

5. Platz (44 P.)
*** Sommerpause ***

DJK II - A-Klasse 3

5. Platz (36 P.)
*** Sommerpause ***

DJK III - A-Klasse 4

12. Platz (19 P.) - Abstieg
*** Sommerpause ***

Damen - Kreisklasse 1

8. Platz (11 P.)
*** Sommerpause ***